Nachrichten


Rallye Niedersachsen weiterlesen

Klare Angelegenheit für Becker

Mit einem klassischen Start-Ziel-Sieg und Bestzeiten auf allen zwölf Wertungsprüfungen gewannen Jan Becker und Klaus Wicha die ADAC Rallye Niedersachsen.

weiterlesen
DRM 2009 weiterlesen

Corazza peilt Lausitz-Sieg an

Der Zug in Sachen Meisterschaft ist für Peter Corazza abgefahren. In der Lausitz will der Mitsubishi-Pilot trotzdem noch einmal auftrumpfen.

weiterlesen
ARM 2009 weiterlesen

Letzter Vorlauf in Niedersachsen

Bei der ADAC Rallye Niedersachsen (25.-26.09.) wird der siebte und damit letzte Vorlauf zu den ADAC Rallye Masters 2009 ausgefahren.

weiterlesen
Wallenwein abwartend weiterlesen

„Lausitz wird schwierig“

Der Titelkampf in der DRM 2009 könnte kaum spannender sein. Nur ein Punkt trennt Spitzenreiter Hermann Gaßner jr. vor dem Finale von Sandro Wallenwein.

weiterlesen
Div-3-Titel weiterlesen

Herbold triumphiert vorzeitig

Beim vorletzten DRM-Lauf im saarländischen Dillingen konnten Felix Herbold und Beifahrer Kevin Zemanik ihren vierten Sieg in der Division 3 feiern.

weiterlesen
Sieg im Saarland weiterlesen

Mohe holt vorzeitig Titel

Dritter Sieg in der Division 2 in Folge: Carsten Mohe und Beifahrer André Kachel haben bei der Rallye Saarland ihre Chancen optimal genutzt.

weiterlesen
Ostsee-Rallye weiterlesen

Riedemann holt Gesamtsieg

Mit einer faustdicken Überraschung endete die ADAC Ostsee-Rallye. Auf der Zielrampe wurde Christian Riedemann mit Co Oliver Bobrink als Sieger geehrt.

weiterlesen
Sieg im Saarland weiterlesen

Gaßner jr. übernimmt DRM-Führung

Nach einer trubulenten Saarland-Rallye kann Hermann Gaßner jr. die Führung in der DRM übernehmen. Für Peter Corazza ist der Titeltraum ausgeträumt.

weiterlesen
Saarland-Rallye – WP 10 weiterlesen

Olaf Dobberkau nach Unfall out

Während sich Hermann Gaßner junior vorn nichts anbrennen lässt verunfallte Olaf Dobberkau und Beifahrerin Alexandra König nach Zieldurchfahrt der neunten Prüfung.

weiterlesen
Saarland-Rallye – WP 6 weiterlesen

Gaßner junior setzt sich ab

Nach vier Prüfungen der Samstagetappe kann Hermann Gaßner junior den Vorsprung ausbauen und liegt mit 15.1 Sekunden Vorsprung auf Sandro Wallenwein vorn.

weiterlesen

Archiv