Nachrichten


WRC 2023 weiterlesen

Tänak kehrt zu M-Sport zurück

Ott Tänak wird im kommenden Jahr für M-Sport in der Rallye-Weltmeisterschaft antreten. Für den Esten schließt sich damit ein Kreis.

weiterlesen
WRC 2023 abspielen

VIDEO: Toyota Yaris Rally1 Test

Toyota bereitet sich auf die neue Saison der Rallye-WM 2023 vor und testet dabei auch neue Aero-Bauteile.

abspielen
WRC-Wandkalender weiterlesen

Ein Meter Feldweg für zu Hause

Wenn auf irgendwas Verlass ist, dann auf das Erscheinen des „The Wider View“-Kalenders von McKlein.

weiterlesen
WRC weiterlesen

Rallye-WM Kalender 2023: Deutschland ist zurück

Insgesamt 13 Läufe umfasst die Rallye-Weltmeisterschaft 2023. Auch Deutschland ist wieder mit dabei, allerdings mit einem völlig neuen Format.

weiterlesen
WRC 2023 weiterlesen

Hyundai: Lappi und Breen offiziell bestätigt

Mit Thierry Neuville, Esapekka Lappi, Craig Breen und Dani Sordo greift Hyundai im kommenden Jahr in der Rallye-Weltmeisterschaft an.

weiterlesen
Toyota WRC 2023 weiterlesen

Ogier und Katsuta teilen sich ein Auto

Kalle Rovanperä und Elfyn Evans sind erneut als Stammfahrer im Toyota-Team gesetzt. Sebastien Ogier und Takamoto Katsuta wechseln sich im dritten Auto ab.

weiterlesen
WRC weiterlesen

Breen verlässt M-Sport in Richtung Hyundai

Craig Breen gibt seinen Vollzeitplatz bei M-Sport auf und kehrt zu Hyundai zurück. Dort soll er sich wieder mit Dani Sordo das dritte Werksauto teilen.

weiterlesen
WRC-Finale weiterlesen

Neuville gewinnt Rallye Japan

Beim Saisonfinale der Rallye-Weltmeisterschaft in Japan haben Thierry Neuville und Beifahrer Martijn Wydaeghe den Sieg eingefahren. Ott Tänak und Takamoto Katsuta landeten auf den weiteren Podiumsplätzen.

weiterlesen
Rallye Japan nach Tag 2 weiterlesen

Neuville übernimmt die Führung

Am zweiten Tag der Rallye Japan kann Thierry Neuville die Führung in der Gesamtwertung übernehmen. Elfyn Evans bleibt jedoch dicht an ihm dran.

weiterlesen
Rallye Japan nach Tag weiterlesen

Evans knapp vorn - Sordo nach Feuer raus

Elfyn Evans den Freitag beendet den ersten Tag der Rallye Japan als Spitzenreiter. Knapp dahinter lauern jedoch Thierry Neuville und Kalle Rovanperä. Dani Sordo muss wegen eines Feuers aufgeben.

weiterlesen

Archiv