WEITERLESEN + Auftakt in Schweden-
Autor: 

Junior-WM 2018 ohne Deutschland

Zum ersten Mal wird die Junior-WM im kommenden Jahr in Schweden gastieren, um Deutschland jedoch einen Bogen machen. Das kommt vor allem Julius Tannert ungelegen.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2018-
Autor: 

Nandan bestätigt: Ogier 2018 nicht bei Hyundai, ohne Sordo nach Australien

Was macht der alte und vermutlich auch neue Champion 2018? Sébastien Ogier ist wie im Vorjahr die Schlüsselfigur auf dem Fahrermarkt, eine Option ist aber nun endgültig vom Tisch: Der Franzose sitzt im kommenden Jahr sicher nicht im Hyundai. Gleichzeitig gab Teamchef Nandan die Fahrerpaarung für das Saisonfinale in Australien bekannt, bei dem Dani Sordo nur Zuschauer ist.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Nandan erklärt sich zu Aufhängungsschäden in Spanien

Die Rallye Spanien endete für Hyundai in einem Desaster: Alle drei i20 WRC schieden durch Schäden an der rechten Vorderradaufhängung aus oder weit zurück. Ein Konstruktionsproblem oder unglücklicher Zufall? Wir haben bei Teamchef Michel Nandan nachgefragt.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Nach Spanien-Aus: Neuville begräbt Titelhoffnungen

Anfang August sah die Welt für Hyundai und Thierry Neuville noch in Ordnung aus. Der Belgier führte nach Finnland zum ersten Mal überhaupt die Weltmeisterschaft an. Zwei Monate und zwei Nullnummern später hat der Mann aus St. Vith den WM-Kampf offensichtlich aufgeben.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Ogier: „Ich will in Wales den letzten Schritt machen“

Ein Titel-Showdown in Australien? Das ist überhaupt nicht nach dem Geschmack von Sébastien Ogier. Der M-Sport-Pilot will bei der Wales Rally GB den Sack zu machen und sich den fünften Weltmeistertitel in Folge sichern.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Nennliste Rally GB: WRC-Rekord, Spannung in der WRC 2

Die Wales Rally GB bildet zwar seit 2016 nicht mehr das Finale der Rallye-WM, die Attraktivität leider darunter jedoch nicht. Mit 15 aktuellen WRCs stellt der Klassiker in den britischen Wäldern einen neuen Rekord auf, packende Duelle werden auch in der WRC 2 erwartet. Insgesamt stellen sich 78 Teams dem Schotter-Spektakel.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Luis Moya: „Von Meeke überrascht, Ogier fantastisch“

Luis Moya, als Beifahrer von Carlos Sainz zweimal Weltmeister, war bei der Rallye Spanien als Gast-Kommentator im Einsatz. In seiner Analyse zeigt er sich vor allem von Sébastien Ogier beeindruckt, warnt aber davor, den WM-Titel schon als vergeben abzuhaken.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Nach Spanien-Sieg: Kris Meeke spricht Klartext

Kris Meeke und das Citroën-Werksteam galten bisher als die großen Verlierer der 2017er-WRC-Saison, da kam der Sieg bei der Rallye Spanien gerade zur rechten Zeit. Nach seinem zweiten Saisonsieg äußerte sich der Nordire ungewohnt klar zu Fahrerwechseln und zum C3 WRC.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Kris Meeke gewinnt Rallye Spanien

Kris Meeke und Beifahrer Paul Nagle haben die diesjährige Rallye Spanien gewonnen. Sebastien Ogier wird Zweiter und macht einen großen Schritt in Richtung Titel. Für Hyundai kam es knüppeldick.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Spanien nach WP16: Nullnummer für Neuville

Herber Rückschlag für Thierry Neuville im Titelkampf 2017. Der Belgier muss seinen Hyundai i20 WRC am Morgen der letzten Spanien-Etappe vorzeitig abstellen.

WEITERLESEN +