Konzentration auf Elektro

Audi steigt aus der DTM aus

Audi wird sein Programm in der DTM in diesem Jahr beenden. Dies hat der Vorstand auch vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Herausforderungen infolge der Corona-Pandemie beschlossen.

Die DTM steht vor dem Aus. Audi gab heute bekannt, dass man sich am Saisonende zurückziehen wird. Im Fokus des Werkssport stehen künftig Formate wie die Formel E.

Audi blickt auf eine überaus erfolgreiche Vergangenheit in der DTM zurück. Mit 23 Meistertiteln, darunter elf Fahrertiteln, sowie 114 Siegen hat Audi die DTM von 1990 bis 1992 und ab 2000 geprägt.

An diese Erfolge will Audi in der Saison 2020 anknüpfen und sich mit einer erfolgreichen Titelverteidigung in allen drei Meisterschaften von den DTM-Fans verabschieden.

„Wir hoffen, dass sich die aktuell schwierige Situation schnell bessern wird und wir in diesem Jahr noch einige DTM-Rennen fahren können“, sagt Entwicklungsvorstand Hans-Joachim Rothenpieler. „Das hätten die Fans verdient, die ITR, unsere Fahrer und auch unsere Teams und Partner, die nun ausreichend Vorlauf haben, um sich für die Zeit nach 2020 neu aufzustellen. Erfolgreicher Motorsport ist ein wichtiger Teil der Audi-DNA und wird dies auch bleiben.“

7Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück