Rallye Finnland

Breen im dritten Hyundai i20 WRC

Überraschung bei Hyundai Motorsport: Craig Breen wird in Finnland Teamkollege von Thierry Neuville und Andreas Mikkelsen.

Hyundai-Teamchef Andrea Adamo überrascht mit seiner Fahrerwahl für die Rallye Finnland (1. bis 4. August). Neben Thierry Neuville und Andreas Mikkelsen schickt er Craig Breen im dritten Werksauto ins Rennen. Die WM-Hoffnungen von Nachwuchsmann Jari Huttunen, der in der finnischen Meisterschaft bereits zwei Läufe mit dem i20 WRC bestritten hat, erfüllen sich damit nicht.

Damit sich Ex-Citroën-Werkspilot Breen an das neue Auto gewöhnt, ist nach der heutigen Sitzanprobe in Alzenau und dem üblichen Vorbereitungstest in Finnland auch die Teilnahme an der Rallye Estland (12. bis 14. Juli) geplant.

„Wir werden sicherstellen, dass Craig gut genug für Estland vorbereitet ist“, versprach Adamo.

Breen, der mit Beifahrer Paul Nagle an den Start geht, wählte als Startnummer die 42. „Mit dieser fahre ich seit meinem ersten Kartrennen im Jahr 1998 und sie hat mir immer Glück gebracht. Hoffentlich bleibt das so.“

Keine News mehr verpassen! Abonniere jetzt unseren Newsletter.

8Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück