Weitere Testeinsätze

Hyundai schickt Neuville zur Rallylegend

Das Hyundai-Team nimmt offiziell an der Rallylegend in San Marino und der Rally Ciudad de Granada in Spanien teil. Thierry Neuville und Sebastien Loeb sollen so zusätzliche Trainingskilometer bekommen.

Hyundai setzt das intensive Einsatzprogramm außerhalb der Rallye Weltmeisterschaft trotz der Kritik aus den Reihen der Konkurrenz unvermindert fort.

Thierry Neuville wird mit dem i20 WRC an der Rallylegend (10. bis 13. Oktober) in San Marino teilnehmen, anschließend nutzt Sebastien Loeb die Rally Ciudad de Granada (18. und 19. Oktober) um sich auf Schotter für die Rallye Spanien (24. bis 27. Oktober) vorzubereiten. „Damit sind wir bestmöglich auf die letzten Saisonläufe vorbereitet“, erklärte Hyundai-Teamchef Andrea Adamo.

Die Teilnahme von Neuville markiert ein neues Kapitel bei der Rallylegend. Noch nie wurde ein World Rally Car der aktuellen Generation eingesetzt. „Die Rallylegend ist immer eine großartige Show, aber in diesem Jahr ist sie für uns eine gute Möglichkeit, um uns auf die letzten WM-Läufe vorzubereiten. Das Titelrennen ist verdammt eng und wir geben in jedem Bereich alles, um uns zu verbessern“, so Neuville.

11Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück