Rallye News

BMW-Drifter formieren sich neu

Nach dem Abschied der beiden Gründer Andreas Gerst und Thomas Kleinwächter formiert sich die IG 318is neu und will auch 2007 am Start sein. Allerdings mit neuen Namen.

<strong>UMBAU:</strong> Die BMW-Drifter formieren sich 2007 neu

Sascha Kilb, Kay Ruck und Norbert Schneider werden die IG 318is unter neuem Namen, aber mit dem bewährtem Reglement weiterführen. Sascha und Kay weden die Technik der BMW betreuen, Norbert wird sich um die Organisation der 318er kümmern

 

Weiterhin stehen Andi Witkowski (Homepage) und Horst Lars Müller (Pressearbeit) auch im nächsten Jahr hinter den BMW-Tretern. Die beiden IG-Gründer Andreas Gerst und Thomas Kleinwächter haben ihre Unterstützung in beratender Form zugesichert.

 

Das Interesse an diesem ?Cup? ist ungebrochen. Das Reglement einfach und gerade für Rallye-Einsteiger bestens geeignet. Es werden wohl ein paar Topfahrer fehlen, aber einige (Neu-) Fahrzeuge befinden sich im Aufbau, sodass die Macher mit ca.15 - 20 Fahrzeugen in die 2007er Saison starten können.

 

Ungeklärt ist die Frage nach der Namensgebung. Fans und Fahrer können ihre Vorschläge an Norbert Schneider ([EMAIL][email protected][/EMAIL]) schicken.

 

Welche Rallyes in der Zukunft gefahren werden, wird während der diesjährigen Weihnachtsfeier festgelegt. Bis dahin wird es auch einen neuen Internetauftritt geben und ein Name für das ?neue Kind? gefunden sein.

« zurück