Eifel-Rallye-Festival

Quattro-Jubiläum beim Eifel-Jubiläum

In den vergangenen neun Jahren lockte das Eifel Rallye Festival immer wieder hochkarätige Gäste nach Daun. Zum diesjährigen Jubiläum haben sich frühzeitig zwei absolute Hochkaräter angesagt.

Audi Tradition hat in der Vergangenheit schon für einige Highlights beim Eifel-Rallye-Festival gesorgt. Zum Mittelpunkt des Fan-Interesses wurden beispielsweise die Weltpremiere des Gruppe S Prototypen (2016) oder der beeindruckende Einsatz des originalen Pikes-Peak Siegerwagen (2018).

Dieses Jahr feiert der quattro seinen 40. Geburtstag, das ist Anlass genug für die Ingolstädter, erneut einige ihrer Sportgeräte mit in die Eifel zu bringen.

Welche Fahrzeuge mit welchen Piloten kommen werden bleibt noch ein Geheimnis, egal wie, ein Donnergrollen in der Eifel ist garantiert.

Reinhard Klein kennt weitere Details, rückt aber nur mit einer Information heraus, "unser Freund Stig Blomqvist wird auch in diesem Jahr zu uns kommen, mit weiteren weltbekannten Piloten und den Besitzer absoluter Top-Autos sind wir im Gespräch. Aber hier halten wir es wie immer. Wir verkünden deren Kommen erst dann, wenn es wirklich sicher ist."

Hyundai schickt WRC nach Daun

Nach dem ersten Besuch 2017 kommt Hyundai Motorsport nun auch zum Jubiläums-Festival. Die amtierenden Marken-Weltmeister werden einen i20 Coupé WRC einsetzen. Wer aus dem hochkarätigen Fahrer-Kader der WM-Truppe aus dem unterfränkischen Alzenau den i20 steuern wird, steht noch nicht fest.

Das 10. Eifel-Rallye Festival findet vom 23. bis 25 Juli statt.

3Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück