Neues Einstiegsmodell

Renault Clio Rally 5 debütierte in Mexiko

Angesichts der Corona-Krise und dem vorzeitigen Ende der Rallye Mexiko geriet das Debüt des neuen Renault Clio Rally 5 ins Hintertreffen.

Es ist die unterste Stufe der neuen FIA Rallye-Pyramide, aber keinesfalls uninteressant. Renault präsentiert den ersten Vertreter der neuen Generation und packt in den Clio Rally 5 einen 1,33 Liter großen Turbo-Serienmotor mit 180 PS, Serienbremsen und nicht einstellbare Dämpfer.

Die Nachfrage nach dem universell einsetzbaren Einstiegsmodell ist groß. Renault Sport erklärte, dass man bereits über 150 Fahrzeuge verkauft hat – 100 Exemplare gehen in den Rallyesport, 60 auf die Rundstrecke und zehn zum Rallycross.

Seine erste Bewährungsprobe hat der knapp 42.000 Euro teure Clio Rally 5 bereits bestanden. Bei der Rallye Mexiko feierte das Auto seine Weltpremiere und nur einer der fünf Fronttriebler schied wegen eines Elektronikdefekts aus. Der Rest fiel Fahrfehlern zum Opfer.

3Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück