WEITERLESEN + Belgien 2017-
Autor: 

Nach Dopingprobe: Matton meldet sich zur Wort

Citroën Teamchef Yves Matton geriet ins Visier der Dopingfahnder und musste sich vor dem belgischen Verband verantworten.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Dopingtest positiv-
Autor: 

Belgien: Yves Matton für zwei Jahre gesperrt

Die letztjährige Condroz-Rallye hat für Citroën-Teamchef Yves Matton ein unangenehmes Nachspiel. Sein Dopingtest fiel positiv aus.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Rallye Korsika: Östberg zieht Nennung zurück

Die Nennung von Mads Östberg für die bevorstehende Rallye Korsika wurde überraschend zurückgezogen. Hintergrund sind fehlende Teile für den Ford Fiesta WRC 2017.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Rallye Deutschland: Auftakt und Prüfung in Saarbrücken

Wie erwartet beginnt die Rallye Deutschland in Saarbrücken und endet direkt vor dem neuen Servicepark am Bostalsee. Es gibt noch weitere Veränderungen beim deutschen WM-Lauf.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Nach FIA-Untersuchung: Ogier behält den zweiten Platz

Sebastien Ogier darf seinen zweiten Platz bei der Rallye Mexiko behalten. Bei der genaueren Nachuntersuchung des Fiesta-Getriebes stellten die FIA-Offiziellen keine Abweichung vom technischen Reglement fest.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

83 Teams starten auf Korsika

Insgesamt 83 Teams nehmen an der diesjährigen Rallye Korsika teil. Mittendrin feiert Julius Tannert seine Premiere in der Junior-Weltmeisterschaft.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Rallye Mexiko-
Autor: 

Hyundai-Probleme: Filter war schuld

Am ersten Tag der Rallye Mexiko herrschte bei Hyundai Alarmstufe rot. Alle drei Fahrer klagten über Zündaussetzer und fielen aussichtslos zurück. Ursache des Problems: Ein zu feinmaschiger Filter.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Paddon-Beifahrer John Kennard steigt aus

Die Rallye Finnland will er noch erleben, doch dann ist Schluss. Nach zwölf gemeinsamen Jahren verabschiedet sich John Kennard aus dem Auto von Hayden Paddon.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Citroën: Keine Änderung der Strategie

Mit dem Sieg von Kris Meeke nimmt der Druck auf das Citroën-Team etwas ab. Der C3 WRC ist konkurrenzfähig. Auf die sportliche Planung hat das Ergebnis jedoch keinen Einfluss.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Mexiko: Droht ein Nachspiel für Sebastien Ogier?

Muss Sebastien Ogier um seinen zweiten Platz bei der Rallye Mexiko fürchten? Bei der technischen Kontrolle seines Ford Fiesta WRC interessierten sich die FIA-Techniker besonders für das Getriebe.

WEITERLESEN +