Rallye News

"Titel auf Korsika holen..."

Nur noch vier Punkte braucht Sebastien Loeb für seinen ersten WM-Titel. Bei der kommenden Rallye Korsika will der Franzose bereits alles klar machen.

<strong>Klares Ziel:</strong> Loeb will auf Korsika siegen und Titel holen

Mit dem zweiten Rang auf Sardinien sicherte sich Sebastien Loeb seinen ersten Matchball für das Saisonfinale 2004. Zwar konnte Konkurrent Petter Solberg siegen, doch der Norweger braucht schon ein Wunder, um den Rückstand von 26 Punkten einzuholen.

 

"Schon nach der ersten Prüfung war mir klar, dass es hier schwer werden würde Petter zu schlagen. Ich versuchte an einigen Stellen schneller zu fahren, aber er behielt immer seine Führung. Als Marcus Grönholm Probleme bekam konnten wir auf Rang zwei vorfahren. Damit kann ich gut leben, direkt vor zwei Rallyes, die uns gut liegen sollten", freute sich Loeb im Ziel.

 

Bereits in zwei Wochen macht der WM-Zirkus auf Korsika halt. Dort will Loeb den Sack endgültig zu machen und seinen ersten Titel feiern. "Unsere Chancen stehen nicht schlecht. Korsika kenne ich sehr gut. Viele haben gesagt, dass ich auf Sardinien schon Champion werden kann, aber das wäre nicht so schön gewesen. Das soll auf Korsika passieren", machte Sebastien klar.

« zurück