Rallye News

Justin Dale auf Hyundai WRC

Der britische S1600-Champion Justin Dale bestreitet in dieser Saison am Steuer eines Hyundai Accent WRC sechs WM-Läufe. Eingesetzt wird das Fahrzeug vom Kundenteam von MSD.

[b]Justin Dale:[/b] "Freue mich schon auf die Zusammenarbeit mit dem Hyundai-Team.

Wie MSD (Motor Sport Developments Ltd) heute verkündet hat, wird der Brite Justin Dale mit einem Hyundai Accent WRC³ sechs Läufe zur diesjährigen Rallye-Weltmeisterschaft bestreiten. Zum Einsatz kommen Dale und sein Co-Pilot Andrew Bargery bei den folgenden Veranstaltungen: Zypern-, Deutschland-, Australien-, San Remo, Catalunya-, sowie seine Heimveranstaltung, die Wales Rallye.

 

Der 31-jährige Brite startete schon im vorigen Jahr am Steuer eines Werks-Mitsubishi Lancer WRC beim Saisonfinale zur Rallye-WM. Deswegen kann er sich bei dieser Veranstaltung auf seine Erfahrungen aus dem Vorjahr stützen. Schlechter sieht es dagegen bei den anderen Veranstaltungen aus, da er einige nur als Mitglied einer ?Gravel Crew? kennengelernt hat. Die Deutschland-, sowie die Australien Rallye sind dagegen völliges Neuland.

 

?Für mich gibt es ein Ziel in dieser Saison, einfach so viele Kilometer wie nur möglich bei den sechs Veranstaltungen fahren,? kommentierte Dale. ?Ich plane außerdem am Recce der anderen WM-Läufe teilzunehmen, denn nur so kann ich Erfahrung sammeln.?

 

Zwar konnte Justin Dale sein neues Einsatzfahrzeug schon testen, doch ein richtiger und ausgiebiger Test wird erst vor dem geplanten Einsatz bei der ´South Swedish Rally´ stattfinden. ?Mir gefällt der Hyundai Accent WRC sehr gut, was die Fahrbarkeit und die Leistung betrifft. Ich habe aber noch nicht mit der Aufhängung und den Differenzialen arbeiten können, was ich jedoch beim geplanten Einsatz in Schweden machen werde. Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit mit dem Team MSD.?

« zurück