Neuer Auftakt im Erzgebirge

DRM-Kalender 2020 nimmt Gestalt an

Der Kalender der Deutschen Rallye Meisterschaft wird sich im kommenden Jahr deutlich verändern. Neben einem neuen Auftakt soll es auch ein neues Finale geben.

Mit der 3-Städte-Rallye (17.-19. Oktober) rund um Freyung endet in knapp zwei Wochen die diesjährige Deutsche Rallye Meisterschaft (DRM). Der Blick geht bereits auf die nächste Saison und dort wird sich in Sachen Kalender einiges tun.

Die Rallye Erzgebirge bildet 2020 den Auftakt und findet vom 17. bis 18.April statt. In Sulingen laufen die Vorbereitungen auf die Rückkehr in den Mai, in diesem Monat geht auch die Sachsen-Rallye über die Bühne. Auch die Rallye Stemweder Berg behält ihren Platz im Juni.

Nach einer Sommerpause soll die Saarland-Pfalz-Rallye – bisher winterlicher Auftakt Anfang März – den alten August-Termin der Rallye Deutschland übernehmen. Nach den Plänen der DRM-Verantwortlichen soll Ende September die 3-Städte-Rallye folgen und das große Saisonfinale findet dann im Rahmen des deutschen WM-Laufs vom 15. bis 18. Oktober statt.

17Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück