News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


Januar 2019 [ 56 Einträge ]


Hall of Fame-
31.01.2019

Mit Walter Röhrl: FIA ehrt die Rallye-Weltmeister

Die Formel 1-Weltmeister sind in der FIA „Hall of Fame“ nicht mehr allein. Der Weltverband nahm nun auch die Champions der Rallye-WM in ihre Ruhmeshalle auf.

WEITERLESEN +

Mit Walter Röhrl-
31.01.2019

GALERIE: FIA Hall of Fame

Walter Röhrl, Sebastian Loeb, Colin McRae und Co werden in die Ruhmeshalle der FIA aufgenommen.

Rückkehr gefordert-
31.01.2019

Rallye Monte Carlo ohne Monte Carlo

Die Rallye Monte Carlo fand größtenteils außerhalb von Monaco statt. Nur noch beim Zieleinlauf erreichten die Fahrer das Fürstentum. Dort war in den letzten Tagen nur wenig Flair von der berühmtesten Rallye der Welt zu spüren....

WEITERLESEN +

WM-Kalender-
30.01.2019

Die Rückkehr von Polen ist nicht ausgeschlossen

Ost-Europa ist für den WRC-Promoter enorm wichtig und deshalb schmerzt der Verlust von Polen gleich doppelt. Der dortige WM-Lauf erzielte Spitzenwerte bei Zuschauern und Berichterstattung. Deshalb gibt es auch die Chance auf eine...

WEITERLESEN +

Rallye Monte Carlo-
30.01.2019

Walter Röhrl lobt Sebastien Ogier

Walter Röhrl und Sebastien Ogier haben ein Kunststück geschafft, was keinem anderen Fahrer gelang: Sie gewannen die Rallye Monte Carlo mit vier unterschiedlichen Fahrzeugmarken. Entsprechend groß ist die gegenseitige...

WEITERLESEN +

WRC 2022-
29.01.2019

Neues WRC-Reglement: Todt fordert rasches Umdenken

Noch nie war die Rallye-Weltmeisterschaft so spannend wie in diesen Tagen. Grundlage dafür ist das aktuelle Technische Reglement. Doch FIA-Präsident Jean Todt ist der Meinung, dass wegen diesem kein neuer Hersteller kommen wird....

WEITERLESEN +

Rallye Monte Carlo-
28.01.2019

Die Schwachstelle des Toyota Yaris WRC

Toyota gab beim Saisonauftakt zwar das Tempo vor, doch die Yaris WRC hatten eine Schwachstelle. Das Team hatte zu leichte Felgen mitgebracht. Für Teamchef Tommi Mäkinen nicht der einzige Aufreger.

WEITERLESEN +

Rallye Monte Carlo-
28.01.2019

Ogier erklärt das Problem mit dem Sensor

Jubelstimmung bei Citroën. Sebastien Ogier bescherte der Marke zum 100. Geburtstag den 100. Sieg bei einem Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft. Doch das Finale der Rallye Monte Carlo wurde für alle Beteiligten zur Zitterpartie.

WEITERLESEN +

WRC 2019-
27.01.2019

VIDEO: Best of Rallye Monte Carlo

Der Saisonauftakt war an Spannung kaum zu überbieten und macht Lust auf mehr. Hier sind die Highlights.

WRC 2019-
27.01.2019

Sebastien Ogier gewinnt erneut die Rallye Monte Carlo

Sebastien Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia gewinnen eine denkwürdige Rallye Monte Carlo und setzen sich im spannungsgeladenen Finale gegen Thierry Neuville durch. Ott Tänak wird vor Sebastien Loeb Dritter.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 5 6 >>