News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


November 2018 [ 25 Einträge ]


WRC 2019-
30.11.2018

Abu Dhabi beendet Unterstützung von Citroën

Keine guten Nachrichten für Citroën Racing während der Vorbereitung auf die neue Saison in der Rallye-Weltmeisterschaft. Der langjährige Partner Abu Dhabi zieht sich zurück und damit sinkt auch die Chance auf den Einsatz eines...

WEITERLESEN +

WM 2019-
30.11.2018

Östberg hofft auf Chance im dritten Citroën

Mads Östberg war in diesem Jahr bester Citroën-Pilot und steht trotzdem ohne Cockpit für 2019 da. Sollte man in Frankreich über ein drittes Auto nachdenken, stände er bereit. Allerdings hat er dabei einen Gegenspieler.

WEITERLESEN +

WM 2019-
29.11.2018

Erster offizieller Citroën C3 WRC-Test von Ogier

Zwei Wochen nach dem Saisonfinale hat Sebastien Ogier zum ersten Mal auch offiziell seinen künftigen Dienstwagen von Citroën getestet.

WEITERLESEN +

"Moving Moments"-
28.11.2018

Rallye-Jahrbuch 2018 jetzt erhältlich

Was für eine Saison! Erst beim letzten Lauf wurde die Rallye-Weltmeisterschaft 2018 entschieden. Die zweite Ausgabe von McKleins Rallye-Jahrbuch ist eine beeindruckende Zusammenfassung des Jahres in Wort und Bild.

WEITERLESEN +

Neue Werkhalle-
27.11.2018

Skoda Motorsport öffnet die Türen

Großer Bahnhof in Mlada Boleslav. Skoda-Chef Bernhard Maier eröffnete die neue Heimat seiner Werkssportler und diese zeigten ebenfalls die neue Evo-Stufe des erfolgreichen Fabia R5.

WEITERLESEN +

Debüt 2019-
26.11.2018

Skoda baut den Fabia R5 kräftig um

Um bei den R5-Fahrzeugen weiterhin tonangebend zu sein, baut Skoda sein Erfolgsmodell Fabia deutlich um. Die Änderungen sind so tiefgreifend, dass eine neue Homologation notwendig wird.

WEITERLESEN +

Auftritt in Schweden?-
25.11.2018

Solberg legt sich Polo R5 zu und plant Einsätze

Mit seinem Auftritt bei der Rallye Spanien war Petter Solberg so zufrieden, dass er sich den Polo R5 direkt nach Hause liefern ließ. Das Auto soll künftig nicht nur ihm Freude bereiten.

WEITERLESEN +

Rallye GB 1998-
22.11.2018

Heute vor 20 Jahren: Die Mutter aller Niederlagen

Diese Szene hat sich tief in das kollektive Gedächtnis der Rallyegemeinde eingebrannt. Carlos Sainz verliert kurz vor dem Ziel der Rallye Großbritannien den bereits sicher geglaubten Titel. Rückblick auf ein Finale voller...

WEITERLESEN +

Erster Citroën-Test-
21.11.2018

Sebastien Ogier: Bald beginnt das neue Leben

Die Rallye-Weltmeisterschaft 2018 ist vorbei und Sebastien Ogier hat erneut den Titel geholt. Jetzt kann er sich ein paar Tage Erholung gönnen und sich auf das nächste Kapitel in seiner Laufbahn vorbereiten. Dieses beginnt in...

WEITERLESEN +

WM 2019-
20.11.2018

Malcolm Wilson: Zurück auf Anfang

Für M-Sport endet die erfolgreichste Phase in der Rallye-Weltmeisterschaft. Jetzt muss man sich neu sortieren und kleinere Brötchen backen. Ein Zustand, der Firmenboss Malcolm Wilson vertraut ist.

WEITERLESEN +

1 2 3 >>