News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


November 2016 [ 36 Einträge ]


FIA Weltrat-
30.11.2016

Das ist 2017 neu: Kalender, Startreihenfolge, WRC-Trophy und JWRC

Sebastien Ogier darf endlich aufatmen. Die FIA hat der Änderung der Startreihenfolge zugestimmt. Neu ist ebenfalls die WRC-Trophy und der Ausrichter der Junior-WM.

WEITERLESEN +

WM 2017-
30.11.2016

WRC-Trophy als Gefahr für die WRC2?

Zwischen den neuen World Rally Cars und den R5-Fahrzeugen klafft eine erhebliche Lücke. Diese soll durch die aktuellen WRC geschlossen werden. Dafür erdachte die FIA eine neue Serie. Diese könnte sich nach anfänglichen Bedenken...

WEITERLESEN +

WM 2017-
26.11.2016

Malcolm Wilson ist zufrieden mit Ogier-Test

Sebastien Ogier hat zum ersten Mal den neuen Ford Fiesta WRC für die Saison 2017 ausprobiert. M-Sport-Chef Malcolm Wilson zeigte sich zufrieden mit dem ersten Kennenlernen, jetzt geht es ans Eingemachte.

WEITERLESEN +

Test in Wales-
25.11.2016

Ogier zum ersten Mal im Ford Fiesta WRC

Der Traum vieler Rallyefans scheint zum Greifen nahe. Sebastien Ogier absolvierte heute einen erfolgreichen Test des neuen Ford Fiesta WRC 2017.

WEITERLESEN +

WM 2017-
24.11.2016

Ogier hat bald alle Karten auf dem Tisch

Erst Toyota, anschließend M-Sport. Sebastien Ogier hat sich kurz nach der Rallye Australien ein Bild von den verfügbaren Fahrzeugen gemacht. Bei Citroën bleibt die Tür vorerst zu.

WEITERLESEN +

Abschluss der Entwicklung-
23.11.2016

Volkswagen testet noch einmal 2017er WRC

Für allgemeines Erstaunen sorgt erneut Volkswagen Motorsport. Trotz des plötzlichen Ausstiegs aus der Rallye-Weltmeisterschaft wird die Entwicklungsarbeit mit dem Polo WRC 2017 fortgesetzt.

WEITERLESEN +

Mehr Läufe geplant-
22.11.2016

WM-Promoter: So sieht der ideale Kalender aus

Künftig sollen sich europäische und nichteuropäische WM-Läufe die Waage halten. Damit das gelingt, muss der Kalender ausgebaut werden. Kandidaten für die Topliga scheint es genügend zu geben. Doch vorerst ändert sich nichts.

WEITERLESEN +

WM 2017-
22.11.2016

Neuer Rallyeleiter für die Rallye Deutschland

Alfred Rommelfanger übergibt die sportliche Leitung der Rallye Deutschland an Friedhelm Kissel.

WEITERLESEN +

Kampf um Werkscockpits-
21.11.2016

WM 2017: Kein Platz für Andreas Mikkelsen?

Der Ausstieg von Volkswagen beschert Tommi Mäkinen doch noch den erhofften Top-Fahrer. Der Toyota-Teamchef hat bei seinen Bemühungen eine klare Rangfolge.

WEITERLESEN +

WM 2016-
21.11.2016

Ott Tänak ist Fahrer des Jahres

Direkt nach dem Zieleinlauf in Coffs Harbour ging es für den WM-Tross nach Sydney zur großen Saisonabschluss-Gala. Ford-Privatier Ott Tänak wurde als „Fahrer des Jahres“ ausgezeichnet. Nicolas Gilsoul setzte sich bei den...

WEITERLESEN +

1 2 3 4 >>