News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


März 2016 [ 34 Einträge ]


WM 2016-
29.03.2016

Michelin baut echten Regenreifen

Die Diskussionen während der Rallye Korsika zeigen Wirkung. Michelin wird seinen Partnern in Kürze einen echten Regenreifen für Asphaltläufe zur Verfügung stellen.

WEITERLESEN +

WM-Zukunft-
28.03.2016

Capito: Mit Shootout gegen die Formel-1

Volkswagen-Motorsportchef Jost Capito ist weiterhin davon überzeugt, dass durch die Einführung des sogenannten 'Shootouts' die Rallye-WM den nötigen Schub bekommen hätte, um im Fernsehen gegen die Formel-1 zu bestehen.

WEITERLESEN +

Testfahrten beginnen-
27.03.2016

C3 WRC: Verhilft Loeb Citroën erneut zum Titel?

Im April sollen die Testarbeiten mit dem neuen Citroën C3 WRC beginnen. Beim Ziel, die Weltmeistertitel wieder nach Frankreich zu holen, könnte auch der verlorene Sohn Sebastien Loeb eine Rolle spielen.

WEITERLESEN +

Mehr Sicherheit-
26.03.2016

FIA entwickelt Leitplankenschutz

Das stumpfe Ende einer Leitplanke steht seit dem Unfall von Robert Kubica und dem Tod von Gareth Roberts in der Kritik. Jetzt hat die FIA eine Lösung erarbeitet, um solche Tragödien künftig zu verhindern.

WEITERLESEN +

WM 2016-
25.03.2016

Rallye Argentinien: Maxi Rally und WRC

In der vorläufigen Nennliste der Rallye Argentinien finden sich 34 Teams, 13 davon starten mit einem World Rally Car und nicht weniger als sieben Fahrer setzen ein Maxi Rally Car ein.

WEITERLESEN +

WM 2017-
22.03.2016

Hyundai WRC: Dreitürer nicht vom Tisch

Weil das dreitürige Serienmodell zu Beginn des Modellzyklus noch nicht die nötigen Stückzahlen erreicht hatte, musste Hyundai beim Bau des neuen World Rally Cars auf den Fünftürer zurückgreifen. Für die nächste WRC-Generation...

WEITERLESEN +

WM 2016-
21.03.2016

Kevin Abbring: Zwischen R5 und WRC

Kevin Abbring soll als Testfahrer nicht nur den i20 R5 konkurrenzfähig machen, sondern spielt auch eine große Rolle bei der Entwicklung des neuen World Rally Cars. Der 27-jährige Holländer spricht mit uns über seine wichtige...

WEITERLESEN +

WM 2017-
18.03.2016

Juho Hänninen bekommt Toyota-Cockpit

Toyota-Teamchef Tommi Mäkinen hat Juho Hänninen als Testfahrer bestätigt. Der Finne kann sich auch Hoffnungen auf einen Einsatz in der Rallye-Weltmeisterschaft 2017 machen.

WEITERLESEN +

ADAC Saarland übernimmt Ruder-
17.03.2016

Rallye Deutschland bis 2020 gesichert

Die Zukunft der Rallye Deutschland ist bis einschließlich 2020 gesichert. Das Präsidium des ADAC hat vorzeitig der Verlängerung des deutschen Laufs zur Rallye-Weltmeisterschaft um weitere vier Jahre zugestimmt. Künftig übernimmt...

WEITERLESEN +

WRC 2017-
15.03.2016

Volkswagen testet fleißig - Toyota verspätet

Zum ersten Mal probierte Volkswagen den Prototypen des 2017ern World Rally Cars in den Weinbergen entlang der Mosel. Testfahrer Dieter Depping konnte erneut fleißig Kilometer abspulen, so weit ist man bei Toyota noch nicht.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 >>