News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


Mai 2015 [ 51 Einträge ]


Unsichere Zukunft-
30.05.2015

Gemischte Gefühle in Portugal

Der Umzug vom Süden in den Norden kam gut an, doch die Bilanz könnte einen erheblichen Fehlbetrag aufweisen. Erneut wackelt die Zukunft der Rallye Portugal.

WEITERLESEN +

Markenwechsel 2016-
29.05.2015

Junior-WM: Renault statt Citroën?

In der Junior-WM deutet sich ein Markenwechsel an. Im Sommer wird die FIA die Ausschreibung vorlegen, dann entscheidet Citroën, ob man sich erneut um die Ausrüstung der Serie bewirbt. Eine andere französische Marke steht offenbar...

WEITERLESEN +

WRC-Nachwuchs-
27.05.2015

Toyota: Mäkinen und Hirvonen als Fahrlehrer

Durch die Rückkehr von Toyota soll es endlich auch einen japanischen Fahrer gelingen, in der Rallye-Weltmeisterschaft Fuß zu fassen. Zwei Talente wurden jetzt auserkoren, die auf prominente Unterstützung aus Finnland setzen...

WEITERLESEN +

Nachfolger für C2 R2-
27.05.2015

Citroën: Nächstes Projekt ist ein R2

Nachdem man den überarbeiteten DS 3 WRC vorgestellt hat, nimmt sich Citroën Racing auch das R2-Einsteigermodell vor. Doch zunächst hofft man auf eine Reglement-Änderung seitens der FIA.

WEITERLESEN +

Premiere im Fabia R5-
26.05.2015

Auf und Ab für Kremer in Portugal

Reifenschäden und eine zerbrösselte Lichtmaschine bremsten Armin Kremer bei seiner Premiere im Skoda Fabia R5 aus. Aber der Gesamteindruck vom neuen Auto ist nach der Rallye Portugal positiv.

WEITERLESEN +

Rallye Portugal-
26.05.2015

Bertelli beklagt Notfallversorgung

Weil er nach seinem Unfall über drei Stunden auf medizinische Hilfe warten musste, geht Lorenzo Bertelli mit dem portugiesischen Veranstalter hart ins Gericht.

WEITERLESEN +

Rallye Portugal-
25.05.2015

Griebel wird nicht belohnt

Marijan Griebel und Co Stefan Clemens hatten in ihrem Opel Adam R2 den Podestplatz in ihrer Klasse schon vor Augen – als ein Reifenschaden in der allerletzten Portugal-Prüfung alle Hoffnungen zunichte machte.

WEITERLESEN +

WM 2015-
25.05.2015

Ogier: „Ich sage was ich denke“

Mit seiner Aussage, dass sich einige Leute freuen dürften, weil nicht der beste Fahrer die Rallye Portugal gewonnen hat, ließ Sebastien Ogier erneut seinen ganzen Frust über die neue Startreihenfolge heraus. Wenig später...

WEITERLESEN +

Rallye Portugal-
24.05.2015

Verwirrspiel um Lappi-Zeitstrafe

Der Aufhängungsschaden vom Samstagabend beschäftigte Esapekka Lappi und das Skoda-Team noch am Sonntag. Die Sportkommissare hatten dem Finnen fünf Strafminuten aufgebrummt, allerdings fehlte der Beweis für das Vergehen.

WEITERLESEN +

24.05.2015

GALERIE: Rallye Portugal

Mit der Rallye Portugal kehrt die Weltmeisterschaft nach Europa zurück. Wir zeigen die Bilder.

1 2 3 4 5 6 >>