News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


Februar 2014 [ 64 Einträge ]


Rallye Mexiko-
28.02.2014

Die „Straßenkehrer“ von Volkswagen

Erstmals in dieser Saison geht es auf Schotter und im Volkswagen-Team rüstet man sich für die Rolle als Straßenkehrer. Entsprechend ihrer guten Platzierung in der WM-Wertung müssen Jari-Matti Latvala, Sebastien Ogier und Andreas...

WEITERLESEN +

WM 2014-
28.02.2014

Rallye Mexiko: Die Luft wird dünn

Die 1,6-Liter-Turbomotoren werden laut Reglement mit einem Luftmengenbegrenzer in ihrer Leistung begrenzt – gerade so, als würde man beim Joggen durch einen Schnorchel atmen. Auf Höhen in der Sierra de Lobos und der Sierra de...

WEITERLESEN +

WM 2014-
27.02.2014

Kubica und sein ganz persönlicher Wettkampf

Seit seinem Einstieg in die Rallye-Weltmeisterschaft zieht Robert Kubica das Interesse auf sich. Während einige schnelle Erfolge fordern, setzt der Pole ganz andere Prioritäten.

WEITERLESEN +

WM 2014-
26.02.2014

Hyundai holt Paddon ins Team

Hyundai baut sein Team weiter aus. Ab der Rallye Sardinien wird auch Hayden Paddon im i20 WRC sitzen. Der Neuseeländer kommt bei sieben WM-Läufen zum Einsatz.

WEITERLESEN +

WM 2014-
26.02.2014

M-Sport: Alles beim Alten in Mexiko

Medienberichte über die Premiere des überarbeiteten Ford Fiesta WRC erwiesen sich als falsch. In Mexiko wird M-Sport das aktuelle Auto einsetzen. Die Testfahrten mit dem modifizierten Modell gehen noch weiter.

WEITERLESEN +

Loeb wird 40-
26.02.2014

Sebastien Loeb: Das letzte Gefecht

Der erfolgreichste Rallyefahrer aller Zeiten feiert heute seinen 40. Geburtstag. Anlass genug, um auf seine Karriere und seinen letzten WM-Auftritt zurück zu blicken.

WEITERLESEN +

WM 2014-
26.02.2014

Polen sorgt für Litauens WM-Premiere

Die Rallye Polen hat ihren Zeitplan bekanntgegeben. Insgesamt 23 Prüfungen stehen auf dem Programm, vier davon werden beim östlichen Nachbarn Litauen ausgetragen.

WEITERLESEN +

WM-Zukunft-
25.02.2014

Matton und die Frage nach dem Ausstieg

Seit der Bekanntgabe des Einstiegs in die Tourenwagen-WM wird über die Zukunft von Citroen in der Topliga des Rallyesports spekuliert. Teamchef Yves Matton bekräftigte jetzt noch einmal, dass man einen langjährigen Vertrag mit...

WEITERLESEN +

WM 2014-
25.02.2014

Latvala und der besondere Druck aus Finnland

Es ist lange her, als der amtierende Rallye-Weltmeister aus Finnland kam. Einer der diesen fast schon unhaltbaren Zustand ändern möchte ist Jari-Matti Latvala. Doch er kämpft gegen einen mächtigen Gegner aus den eigenen Reihen....

WEITERLESEN +

WM 2014-
25.02.2014

Tidemand und die 'nette' Überraschung

Als Gewinner der Junior-Weltmeisterschaft sollte Pontus Tidemand sechs WRC2-Einsätze in dieser Saison bekommen. Doch bei der Finanzierung des Programms gibt es unterschiedliche Ansichten.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 5 6 7 >>