News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


Dezember 2013 [ 35 Einträge ]


WM 2014-
30.12.2013

Elfyn Evans: Der nächste Neuville?

Mit Thierry Neuville hat Malcolm Wilson erneut gezeigt, wie er einen jungen Fahrer an die Weltspitze bringen kann. Jetzt soll das Ganze erneut klappen und die Hoffnungen ruhen auf Elfyn Evans. Der Waliser soll in die Rolle des...

WEITERLESEN +

WM 2014-
29.12.2013

Befreiungsschlag von Kris Meeke?

Kris Meeke hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Vom hochgehandelten Toptalent schaffte er es bis zum Mini-Werksfahrer und stand kurze Zeit später vor dem Karriereaus. Jetzt meldet er sich in der Weltmeisterschaft zurück...

WEITERLESEN +

Wechsel zu Citroën-
28.12.2013

Östberg: "Mehr Vertrauen im DS3 als im Fiesta"

Mads Östberg wird im kommenden Jahr für Citroën an den Start gehen. Bei ersten Testfahrten auf Asphalt lernte er den DS3 WRC kennen und fand sofort das nötige Vertrauen. Jetzt will der Norweger mehr.

WEITERLESEN +

WM 2014-
26.12.2013

Hänninen will Neuville-Level erreichen

Juho Hänninen sieht seine Chance auf eine volle WM-Saison im übernächsten Jahr. Zuvor muss er sich bei Hyundai als Testfahrer beweisen und bei vereinzelten Einsätzen auf Augenhöhe mit der Nummer-1 fahren.

WEITERLESEN +

WM 2014-
25.12.2013

Evgeny Novikov muss Zwangspause einlegen

Die kommende Saison der Rallye Weltmeisterschaft findet ohne Evengy Novikov statt. Der junge Russe uns sein Förderer Michael Lepekhov konnten nicht das erforderliche Budget stemmen.

WEITERLESEN +

Wechsel zu Hyundai-
23.12.2013

Neuville: Ungewissheit bei M-Sport

Mit M-Sport wurde Thierry Neuville in diesem Jahr Vizeweltmeister. Obwohl ihm Malcolm Wilson nach eigenen Angaben ein 'richtig gutes' Angebot unterbreitete, wechselte der Belgier dennoch zu Hyundai.

WEITERLESEN +

WM 2014-
23.12.2013

VIDEO: Hyundai Motorsport Monte-Test

Auch das Hyundai-Team nutzte die knappe Zeit vor dem Saisonstart um sich auf die Rallye Monte Carlo vorzubereiten. Dani Sordo saß erstmals im i20 WRC.

WM 2014-
21.12.2013

Warum sich Citroën und Kubica trennten

Gemeinsam gewann man die WRC2-Krone und wollte im kommenden Jahr eine Stufe weiter oben für Furore sorgen. Doch dann gab es Probleme zwischen den Hauptsponsoren und die Wege von Citroën und Robert Kubica trennten sich.

WEITERLESEN +

WM 2014-
20.12.2013

Die Nennliste der Rallye Monte Carlo

Der Automobilclub von Monaco hat die Nennliste der Rallye Monte Carlo 2014 veröffentlicht. Drei deutsche Fahrer sind dabei: Neben Armin Kremer und Julius Tannert, greift auch Veit König ins Geschehen ein.

WEITERLESEN +

WM 2014-
19.12.2013

Ott Tänak kehrt auf WM-Bühne zurück

Lange Zeit war es still geworden um Ott Tänak. Jetzt kehrt der 26-jährige in die Weltmeisterschaft zurück und präsentiert ein anspruchsvolles Programm für die Saison 2014.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 >>