News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


September 2013 [ 43 Einträge ]


WM-Einstieg 2014-
30.09.2013

Hyundai i20 WRC im Höhenflug

Hyundai setzt die intensive Testarbeit mit dem i20 WRC fort. Auch äußerlich sind mittlerweile deutliche Veränderungen zu erkennen. Jetzt ging es zu Testfahrten nach Spanien.

WEITERLESEN +

Rallye Frankreich-
28.09.2013

Neuville will die 'Super-Sebs' ärgern

Sebastien Loeb gegen Sebastien Ogier. Das ist das große Thema der anstehenden Rallye Frankreich. Aber es gibt natürlich auch noch andere Fahrer, allen voran Thierry Neuville, der beim letzten Asphaltlauf um den Sieg kämpfte.

WEITERLESEN +

Rallye Spanien-
28.09.2013

Al-Kuwari startet im Fiesta WRC

Was Robert Kubica noch vor hat, setzt WRC2-Spitzenreiter Abdulaziz Al-Kuwari in Spanien in die Tat um. Der Araber wechselt vom Fiesta RRC in den Fiesta WRC.

WEITERLESEN +

Polen rein, Akropolis raus-
27.09.2013

Das ist der neue WM-Kalender 2014

Der FIA Weltrat hat heute offiziell den Kalender der Weltmeisterschaft 2014 bekanntgegeben. Wie bereits im Vorfeld vermutet, wird Griechenland nicht mehr Teil der Topliga sein. Stattdessen schafft Polen den Aufstieg.

WEITERLESEN +

Citroën Top Driver-
27.09.2013

Riedemann muss jetzt punkten

Auch in der Citroën Top Driver und der WRC3 wird der Endspurt eingeläutet. Noch liegt Christian Riedemann hinter seinen eigenen Zielen zurück. Deshalb muss in Frankreich ordentlich gepunktet werden.

WEITERLESEN +

Rallye Frankreich-
27.09.2013

Ogier: Titel zum Greifen nah

Nur ein kleines Stück vom großen Ziel entfernt: Ein einziger Zähler fehlt dem Volkswagen Duo Sebastien Ogier und Julien Ingrassia zum frühzeitigen Gewinn der Weltmeisterschaft.

WEITERLESEN +

Rallye Spanien-
26.09.2013

Paddon bekommt WRC-Chance

Hayden Paddon wird in Spanien mit einem Ford Fiesta WRC von M-Sport antreten. Nach starken Leistungen im Super2000 bekommt der Neuseeländer nun die große Chance für den Aufstieg in die Topliga.

WEITERLESEN +

Rallye Frankreich-
25.09.2013

Sebastien Loeb bleibt gewohnt locker

Es wird sein vorerst letzter Einsatz in der Weltmeisterschaft und nicht nur deswegen steht 'seine' Rallye Frankreich in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen. Sebastien Loeb bleibt äußerlich jedoch gewohnt locker.

WEITERLESEN +

Rallye Frankreich-
24.09.2013

Ogier: "Loeb könnte meinen Titel trüben"

In Frankreich treffen die beiden Erzrivalen Sebastien Loeb und Sebastien Ogier noch einmal aufeinander. Für den einen ist es der letzte Auftritt nach einer beeindruckenden Karriere, für den anderen geht es um den ersten Titel und...

WEITERLESEN +

WM 2014-
24.09.2013

Wilson hofft auf Fiesta-Fortsetzung

Malcolm Wilson kämpft darum, dass M-Sport auch künftig Teil der Rallye-Weltmeisterschaft bleibt. Das finanzielle Budget aufzutreiben ist die eine Seite, bei der technischen Entwicklung am Ball zu bleiben, die andere. Ab 2015...

WEITERLESEN +

1 2 3 4 5 >>