News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


April 2012 [ 45 Einträge ]


Rallye Argentinien-
30.04.2012

Ford: Rekord und Enttäuschung

Zum 150. Mal in Folge holte ein Ford-Werksfahrer WM-Punkte. Doch wirklich freuen konnte man sich darüber nicht. Gegen die Konkurrenz von Citroën gerät man immer weiter ins Hintertreffen.

WEITERLESEN +

Rallye Argentinien-
30.04.2012

Zufriedenheit bei Volkswagen

Sebastien Ogier hat mit Platz sieben bei der Rallye Argentinien zum dritten Mal in Folge WM-Punkte eingefahren. Andreas Mikkelsen lieferte sich über weite Teile ein spannendes Duell mit dem Franzosen, ehe er vorzeitig ausfiel....

WEITERLESEN +

Rallye Argentinien nach WP19-
29.04.2012

Loeb holt 70. WM-Sieg

Sebastien Loeb hat in Argentinien nicht nur seinen 70. WM-Sieg geholt, er hat seine Nummer-1-Position im Citroën-Team zementiert, obwohl Mikko Hirvonen auf Augenhöhe fuhr. Für Ford kam es Finale knüppeldick. Dani Sordo schied in...

WEITERLESEN +

Rallye Argentinien nach WP16-
29.04.2012

Das nächste Duell ist vorbei

Im Gegensatz zu Citroën gewährte Volkswagen Sebastien Ogier und Andreas Mikkelsen frei Fahrt. Das Ergebnis: Ein Skoda Fabia S2000 blieb mit gebrochener Aufhängung kurz vor der Tageshalbzeit liegen. Bei Citroën dürfte man sich...

WEITERLESEN +

Rallye Argentinien nach WP12-
28.04.2012

Stallorder entscheidet Duell vorzeitig

Citroën nimmt den Druck aus dem Duell zwischen Sebastien Loeb und Mikko Hirvonen. Um den möglichen Doppelsieg in Argentinien nicht zu gefährden, sollen beide Fahrer ihre Position halten. Angriffe seitens Hirvonen sind unerwünscht.

WEITERLESEN +

Rallye Argentinien nach WP9-
28.04.2012

Hirvonen bleibt an Loeb dran

Sebastien Loeb kann sich noch nicht entspannen. Sein Teamkollege Mikko Hirvonen bleibt ihm dicht auf den Fersen und liegt nur zwei Sekunden hinter dem Spitzenreiter zurück. Das restliche Feld folgt mit deutlichem Abstand und hat...

WEITERLESEN +

Rallye Argentinien nach WP6-
28.04.2012

Loeb hauchdünn an der Spitze

Mit lediglich einer Zehntel Vorsprung bleibt Sebastien Loeb Spitzenreiter der Rallye Argentinien. Petter Solberg ist unterdessen froh, dass sein Ausfall glimpflich abgelaufen war.

WEITERLESEN +

Rallye Argentinien nach WP5-
27.04.2012

Loeb erobert Führung zurück

Die Änderungen am Setup machten sich bezahlt. Sebastien Loeb hat das Kommando in Argentinien wieder zurückerobert. Doch für Citroën gab es nicht nur Grund zur Freude.

WEITERLESEN +

Rallye Argentinien nach WP4-
27.04.2012

Rückschlag für Solberg

Bittere Pille für Petter Solberg. Auf der vierten Prüfung blieb der Norweger mit einer defekten Lenkung liegen. Er konnte den Schaden eigenhändig beheben, aber ein massiver Zeitverlust war vorprogrammiert.

WEITERLESEN +

Rallye Argentinien nach WP3-
27.04.2012

Probleme für Sebastien Loeb

An der Spitze kann sich Petter Solberg bereits einen kleinen Vorsprung erarbeiten, dahinter kämpft Sebastien Loeb mit dem zickigen Fahrverhalten seines Citroën DS3. Nach einer Reihe von Drehern, liegt der Weltmeister nur auf...

WEITERLESEN +

1 2 3 4 5 >>