News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


September 2010 [ 42 Einträge ]


Rallye Frankreich-
30.09.2010

Solberg im Shakedown vorn

Guter Auftakt für Petter Solberg in Frankreich. Der Norweger setzte die Bestzeit im heutigen Shakedown. Peugeot-Privatier Frigyes Turan wurde Zweiter.

WEITERLESEN +

Ford-Hoffnungsträger-
30.09.2010

Fiesta WRC offiziell präsentiert

Ford präsentiert auf dem Automobilsalon von Paris erstmals das World Rally Car auf Basis des Fiesta, mit dem man auf die Erfolgsspur zurückkehren möchte.

WEITERLESEN +

Premiere in Paris-
30.09.2010

Bühne frei für den MINI WRC

Im Rahmen des Automobilsalons in Paris wurde der neue MINI WRC, der ab 2011 in der Rallye-WM zum Einsatz kommt, offiziell der Weltöffentlichkeit vorgestellt.

WEITERLESEN +

DS3 WRC-
30.09.2010

Citroën wieder einen Schritt voraus

Während die Konkurrenz von Ford und Mini das Testprogramm für die neuen Autos erst hochfährt, stellt Citroën einen ausgereiften DS3 WRC vor.

WEITERLESEN +

Rallye Frankreich-
29.09.2010

Loeb: "Ein höllischer Druck"

Mit 60 zum Titel heißt es erneut für Sebastien Loeb. Mit dem Sieg in seiner Heimat könnte der Elsässer die siebte Weltmeisterschaft in Folge feiern.

WEITERLESEN +

Rallye Frankreich-
28.09.2010

Gassner jr.: Top 5 als Ziel

Hermann Gassner jun. muss in Frankreich ein gutes Ergebnis einfahren und strebt beim neuen WM-Lauf eine Top-5-Platzierung an.

WEITERLESEN +

WM Frankreich-
28.09.2010

Ogier kennt seine Rolle genau

In der Heimat von Sebastien Loeb wird er nur die zweite Geige spielen. Dennoch freut sich Sebastien Ogier auf sein WM-Heimspiel in Frankreich.

WEITERLESEN +

Solberg-Co-
27.09.2010

Prevot ersetzt Minor

Nachdem sich Ilka Minor bei einem Unfall in der Steiermark verletzt hatte, springt Stephane Prevot als Beifahrer von Henning Solberg ein.

WEITERLESEN +

Rallye Frankreich-
25.09.2010

Minor muss nach Unfall pausieren

Für Manfred Stohl endete die Rallye Steiermark nach einem Unfall vorzeitig. Besonders bitter: Beifahrerin Ilka Minor wurde verletzt und muss den WM-Einsatz absagen.

WEITERLESEN +

WM 2010-
25.09.2010

Neuland in Frankreich

Der Asphalt-Klassiker findet erstmals nicht auf der Mittelmeerinsel Korsika statt, sondern auf den elsässischen Straßen rund um den Start- und Zielort Straßburg.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 5 >>