News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


Februar 2010 [ 50 Einträge ]


100. WM-Start-
27.02.2010

Mikko will Jubiläum mit Sieg krönen

Mikko Hirvonen will nach dem Sieg im winterlichen Schweden seine Tabellenführung auf den anspruchsvollen Schotterpisten in Mexiko verteidigen.

WEITERLESEN +

60. Jubiläum-
26.02.2010

Finnland: Keine Jyväskylä-Prüfung

Die Veranstalter der Rallye Finnland haben die Route für ihr diesjähriges Spektakel vorgestellt, dass an nur zwei Tagen stattfindet.

WEITERLESEN +

Rallye Deutschland-
26.02.2010

WM-Lauf: Vorverkauf beginnt

Im Sommer kommt endlich die Rallye-WM wieder nach Deutschland. Der Startschuss für den Kartenvorverkauf ist jetzt erfolgt.

WEITERLESEN +

Kein Budget-
26.02.2010

Gigi verpasst WM-Zug

Alles stand bereit für die WM-Rückkehr von Publikumsliebling Gigi Galli. Doch in letzter Minute platzte der Einsatz in einem Citroen C4 WRC.

WEITERLESEN +

SWRC 2010-
26.02.2010

Andersson plant mit SWRC

Nach dem Sieg zum SWRC-Auftakt kämpft PG Andersson um das nötige Budget, damit er weitere Läufe im Skoda Fabia S2000 bestreiten kann.

WEITERLESEN +

"Focus ist unglaublich"-
25.02.2010

Nur kurzer Test für Block

Vor der Premiere in Mexiko konnte Ken Block seinen neuen Ford Focus nur einen Tag lang testen. Dennoch will der US-Actionstar das Beste aus der Situation machen.

WEITERLESEN +

WM 2011-
25.02.2010

Polen als WM-Auftakt?

Zeigt die Monte der Rallye-WM auch im nächsten Jahr die kalte Schulter, könnte der Saisonauftakt 2011 in Polen stattfinden.

WEITERLESEN +

Fehlersuche im C4-
23.02.2010

Solberg frustriert und ratlos

Die Auftaktpleite in Schweden ließ Petter Solberg ratlos zurück. Noch immer kann sich der Norweger nicht erklären, warum es für ihn so schlecht lief.

WEITERLESEN +

WM-Kalender 2011-
21.02.2010

Die NOS-Wunschliste

Promoter North One Sport hat die Wunschliste für den Kalender 2011 der FIA vorgetragen. Nun liegt es am Weltverband, wer künftig den WM-Status erhält.

WEITERLESEN +

WM 2011-
20.02.2010

Irland raus aus der WM

Bittere Pille für die Rallye Irland. Der junge WM-Lauf ist nicht Bestandteil in den Planungen von Vermarkter North One Sport (NOS).

WEITERLESEN +

1 2 3 4 5 >>