News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


Mai 2009 [ 33 Einträge ]


Neuer Ford-Sportchef-
29.05.2009

Quinn folgt auf Deans

Mark Deans ist heute mit sofortiger Wirkung als Ford-Sportchef zurückgetreten und der Ire Gerard Quinn übernimmt schon am Montag dessen Aufgaben.

WEITERLESEN +

Wechsel aufs Festland?-
29.05.2009

Sardinien unter Beschuss

Wenige Tage nach dem Ende der Rallye Sardinien wächst die Kritik am Veranstalter. Die Zukunft des italienischen WM-Laufs steht in den Sternen.

WEITERLESEN +

Ehrung in Paris-
28.05.2009

Loeb wird Ehrenlegionär

Besondere Ehre für Sebastien Loeb. Der Weltmeister wurde von Staatspräsident Nicolas Sarkozy zum Mitglied der französischen Ehrenlegion ernannt.

WEITERLESEN +

Angst vor Hitze-
27.05.2009

Solberg grübelt weiter

Auf Sardinien war Petter Solberg nur dann schnell, wenn die Temperaturen noch relativ kühl waren. Keine gute Aussichten für die berüchtigte Akropolis-Rallye.

WEITERLESEN +

Rallye Sardinien-
27.05.2009

Kein Glück für Burkart

Wenig Glück hatte Aaron Burkart beim Auftritt auf Sardinien. Mit Platz drei kam der Suzuki-Pilot dennoch mit einem blauen Auge davon.

WEITERLESEN +

Rallye Sardinien-
27.05.2009

Anglade kritisiert Veranstalter

Trotz widriger Bedingungen fuhr Patrick Anglade eine fehlerfreie Rallye Sardinien und sicherte sich dort den Sieg in der Fiesta Sport Trophy International (FSTi).

WEITERLESEN +

Wallenwein sauer-
27.05.2009

"Unverschuldet ausgeschieden"

Gut vorbereitet reiste Mark Wallenwein zur Rallye Sardinien. Doch schon auf der dritten Prüfung schied er durch einen unverschuldeten Unfall aus.

WEITERLESEN +

Ausfall auf Sardinien-
26.05.2009

Kein Glück für Gaßner junior

Zwei Top-5 Zeiten in der PWRC waren für Hermann Gaßner junior die Ausbeute beim WM-Lauf auf Sardinien. Mehr war diesmal nicht drin.

WEITERLESEN +

JWRC-
25.05.2009

Prokop siegt vor Kosciuszko

Martin Prokop gewinnt mit knappem Vorsprung auf Michal Kosciuszko, während Aaron Burkart Dritter wurde. Patrick Anglade siegte in der FSTi-Wertung.

WEITERLESEN +

Latvala tankt Vertrauen-
25.05.2009

„Den neuen Jari-Matti gesehen“

Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg schenkten Jari-Matti Latvala und Co Miikka Anttila dem Ford-Team in Italien den ersten Saisonerfolg in der Rallye-WM.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 >>