News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


April 2008 [ 38 Einträge ]


ISC befragt TV-
30.04.2008

Rotation: Die Diskussion geht weiter

Die neue Rotation zwischen den WM-Läufen sorgt weiter für Zündstoff. Vermarkter ISC will die TV-Sender über deren Meinung befragen.

WEITERLESEN +

Programm ausgeweitet-
30.04.2008

Duval startet in Korsika

Die Asphaltstarts des Belgiers für das Stobart-Team in Deutschland und Spanien waren schon fix, nun folgt ein zusätzlicher in Korsika.

WEITERLESEN +

Auftritt in Finnland-
28.04.2008

Grönholm liebäugelt mit WM-Start

Die Rallye Finnland ohne Seriensieger Marcus Grönholm? Kaum vorstellbar, dass sich der Ex-Weltmeister das Spektakel als Zuschauer ansehen will.

WEITERLESEN +

Sieg für Ogier-
27.04.2008

Niegel besteht Feuertaufe

Frankreichs neuer Rallyeheld Sebastien Ogier hat auch den JWRC-Lauf in Jordanien gewonnen. Florian Niegels Debüt endete auf Platz vier.

WEITERLESEN +

Hirvonen holt Sieg-
27.04.2008

"Wichtiges Resultat für mich"

Mikko Hirvonen meldet sich im Titelkampf zurück. Mit dem Sieg in Jordanien erobert der Finne erneut die Führung in der Weltmeisterschaft.

WEITERLESEN +

Pech für Sordo-
27.04.2008

Hirvonen siegt in Jordanien

Dramatisches Ende der Rallye Jordanien. Mikko Hirvonen kann den Sieg sicher nach Hause fahren. Verfolger Dani Sordo büßt im Finale viel Zeit ein.

WEITERLESEN +

Sekundenkampf um Sieg-
27.04.2008

Drama um Latvala

Zu Beginn lief alles nach Plan. Jari-Matti Latvala eroberte die Führung der Rallye Jordanien zurück. Doch dann beschädigte er die Aufhängung seines Fords.

WEITERLESEN +

"Wenig sportlich"-
26.04.2008

Sordo ist sauer auf Ford

Kaum war Dani Sordo im Ziel, schon gingen Jari-Matti Latvala und Mikko Hirvonen vom Gas. Der Spanier ist nun wieder Erster und darüber gar nicht glücklich.

WEITERLESEN +

Ford-Taktik-
26.04.2008

Sordo in der Führungs-Falle

Cleveres Taktieren bestimmte den Ausgang der heutigen Etappe. Die Ford-Fahrer überlassen Dani Sordo den Tagessieg und liegen nun in aussichtsreicher Position.

WEITERLESEN +

Loeb out-
26.04.2008

Ford übernimmt das Kommando

Für Citroen kommt es am zweiten Tag der Rallye Jordanien knüppeldick. Nach dem Ausfall von Sebastien Loeb, übernehmen die Ford-Fahrer das Kommando.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 >>