News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


November 2007 [ 50 Einträge ]


Kein optimaler Start-
30.11.2007

Stohl kämpft um letzten Punkt

Der erste Tag der Wales Rally GB verlief für Manfred Stohl alles andere als optimal. Wie schon während der ganzen Saison ist ein Platz auf dem Podium in weiter Ferne.

WEITERLESEN +

Loeb auf WM-Kurs-
30.11.2007

Hirvonen setzt sich weiter ab

Fünf der sechs Bestzeiten sicherte sich Mikko Hirvonen am ersten Tag des Saisonfinales in Wales, sein Teamkollege hat mittlerweile eine halbe Minute Rückstand.

WEITERLESEN +

Road to WRC-
30.11.2007

Niegel startet in der JRC durch

Suzuki schickt erstmals ein eigenes Team in der Junior Rallye Championship (JRC) im kommenden Jahr an den Start.

WEITERLESEN +

Showdown in Wales-
30.11.2007

Ford-Jungs in Front

Mikko Hirvonen setzt die ersten drei Bestzeiten der Wales Rally GB und liegt mit 21.4 Sekunden Vorsprung vor Marcus Grönholm. Nur eine Sekunde dahinter: Seb Loeb.

WEITERLESEN +

Zukunft von Grönholm offen-
29.11.2007

Mini-Programm für Bosse?

Wie skandinavische Medien berichten könnte Marcus Grönholm im kommenden Jahr ein Rumpfprogramm mit sechs WM-Läufen bestreiten.

WEITERLESEN +

Bosse knapp hinter Loeb-
29.11.2007

Loeb mit Shakedown-Bestzeit

Bestens gerüstet zeigt sich das Citroen-Team für das Saisonfinale in Wales. Die Bestzeit beim Shakedown holt Loeb vor dem Teamkollegen Sordo.

WEITERLESEN +

Entwicklungsarbeit im Vordergrund-
27.11.2007

Zweiter Auftritt des Suzuki SX4

Zum zweiten Mal startet Suzuki mit dem SX4 WRC in der Weltmeisterschaft. In Wales steht die Schotterpremiere des Nippon-Flitzers auf dem Programm.

WEITERLESEN +

Letzter WM-Start?-
27.11.2007

Stohl will versöhnlichen Abschluss

Nach einem sehr durchwachsenen Jahr gilt es für Manfred Stohl auf der britischen Insel für einen versöhnlichen WM-Ausklang zu sorgen.

WEITERLESEN +

Konzentration auf IRC-
26.11.2007

Letzter Auftritt von BFGoodrich

Nachdem Pirelli ab 2008 die Rallye-WM als Alleinausrüster mit Reifen ausrüsten wird, steht für BFGoodrich in Wales der letzte Lauf auf dem Programm.

WEITERLESEN +

Den Titel vor Augen-
26.11.2007

Sebastien Loeb im Vorteil

Kurz vor dem Finale in Wales konnte Sebastien Loeb das Ruder im Titelkampf wieder an sich reissen und geht nun mit gutem Vorsprung ins letzte Rennen.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 5 >>