News - WRC | Rallye-Weltmeisterschaft


Dezember 2004 [ 59 Einträge ]


Rallye News-
31.12.2004

Rallye Schweden live erleben

Ein besonderes Bonbon wartet auf Rallye-Fans im Wintermonat Februar. Wir laden vier Leser zu einem Reise nach Schweden ein, um die WM-Stars hautnah zu erleben.

WEITERLESEN +

Rallye News-
31.12.2004

Richards freut sich auf Regis

David Richards hat die Ernennung von Jacques Regis als neuen Chef der WRC-Kommission begrüßt. Der ISC-Chef hofft nun auf neue Impulse für die WM.

WEITERLESEN +

Rallye News-
30.12.2004

Jussi Välimäki bei Ralliart Italia

Der Finne Jussi Välimäki startet im kommenden Jahr für Ralliart Italia und hofft auf eine Chance beim Mitsubishi-Werksteam bei einigen WM-Läufen.

WEITERLESEN +

Rallye News-
30.12.2004

Neuer Subaru Impreza in Mexico

Subaru startet in den Kampf um die WM-Krone zunächst mit einer leicht modifizierten Version des Impreza WRC. Erst in Mexiko kommt das neue Auto zum Einsatz.

WEITERLESEN +

Rallye News-
29.12.2004

Johansson fährt Subaru

Lange wurde Tobias Johansson mit Ford in Verbindung gebracht, doch nun ist klar das der junge Schwede fast alle WM-Läufe in einem Subaru bestreiten wird.

WEITERLESEN +

Rallye News-
28.12.2004

"Nicht an die Beifahrer gedacht"

Michael 'Beef' Park, der Beifahrer von Markko Märtin, hat die Eignung des HANS-Systems für den Rallyesport erneut in Frage gestellt, nachdem Probleme bei Tests auftraten.

WEITERLESEN +

Rallye News-
28.12.2004

Ministarterfeld beim WM-Auftakt

Lediglich 34 Starter werden an der Rallye Monte Carlo 2005, dem traditionellen Auftakt der Rallye-Weltmeisterschaft, teilnehmen.

WEITERLESEN +

Rallye News-
27.12.2004

Dani Sola fährt 2005 für Ford

Wie spanische Medien berichten wird der ehemalige Mitsubishi-Werkspilot Dani Sola im kommenden Jahr sechs WM-Läufe für das Team von Malcolm Wilson bestreiten.

WEITERLESEN +

Rallye News-
25.12.2004

Rossi mit FIAT in die WM?

Motorrad-Superstar Valention Rossi liebäugelt mit einem Umstieg auf vier Rädern. Statt der Formel-1 scheinen es dem Italiener aber die Rallye-Autos angetan zu haben.

WEITERLESEN +

Rallye News-
25.12.2004

Märtin bleibt abwartend

Für Peugeot startet bald die vorerst letzte Saison in der Rallye-WM. Mit beiden Titeln wollen sich die Franzosen verabschieden, doch Markko Märtin bleibt zurückhaltend.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 5 6 >>