Rallye Deutschland

WM-Lauf: Sainz im Scirocco

Überraschung von Volkswagen: Carlos Sainz wird bei der Rallye Deutschland mit einem modifizierten Scirocco R-Cup als Vorausauto starten.

<strong>EINSATZ:</strong> Carlos Sainz fährt bei der Rallye Deutschland einen Erdgas-Scirocco

Auch Carlos Sainz, zweimaliger Rallye-Weltmeister und Dakar-Sieger 2009, wird bei der Rallye Deutschland mit dabei sein. Der Spanier steuert einen eigens vom Rundstrecken- auf Rallye-Trimm umgebauten Scirocco R-Cup im Feld der Vorausautos.

 

Der eingesetzte Zweiliter-Turbomotor leistet nach einer Überarbeitung für den Rennsport in der Cup-Version 220 PS, sorgt dabei jedoch dank umweltschonender Technologie und dem Einsatz von Biokraftstoff für 80 Prozent weniger CO2-Emission. Bioerdgas ist bei der Herstellung CO2-neutral.

 

« zurück