Rallye News

Wilks siegt bei den Junioren

Suzuki-Pilot Guy Wilks hat die Junioren-Wertung der Wales Rally GB gewonnen. Der Brite profitierte dabei von einem Fahrfehler des lange Zeit führenden Mirco Baldacci.

<strong>Sieg:</strong> Guy Wilks gewinnt die JWRC in Wales

Baldacci, der die Junioren-Wertung lange Zeit angeführt hatte, überschlug sich auf der ersten Prüfung der heutigen Etappe und schied vorzeitig aus. Den Platz an der Sonne übernahm daraufhin Markenkollege Guy Wilks, der die Führung bis ins Ziel nicht abgeben sollte.

 

Mit einem Vorsprung von 2:00.6 Minuten sicher sich der Brite den Sieg vor Landsmann Kris Meeke im Opel Corsa S1600, der durch Elektrikprobleme an Boden einbüßte, aber Kosti Katajamäki auf den dritten Rang halten konnte.

 

"Die Rallye war nicht einfach und es lastete eine Menge Druck auf meinen Schuldern", erklärte der Sieger im Ziel. "Am Anfang hatte ich einige Probleme, aber dann wurde es besser und wir konnten Mirco unter Druck setzten. Nachdem er raus war, wollten wir nur noch sicher ins Ziel kommen."

« zurück