Rallye Sardinien

Toyoda entschuldigt sich bei Tänak für Probleme

Die Bilder eines verstummten Ott Tänaks im Ziel der letzten Sardinien-Prüfungen haben Toyota-Chef Akio Toyoda tief beeindruckt. Der mächtige Japaner kündigte umgehend an, dass sich so etwas nicht wiederholen soll.

Im Toyota-Service bereitete man sich bereits auf die Siegerehrung vor. Ott Tänak lag souverän in Führung und könnte mit dem Sieg auf Sardinien einen großen Schritt in Richtung Titel machen können. Doch es kam anders.

Auf der abschließenden Power-Stage versagte plötzlich die Servolenkung des Yaris WRC. Tänak hatte größte Mühe ins Ziel zu kommen und wurde auf den fünften Platz zurückgereicht. Geschockt verfolgte auch Toyota-Chef Akio Toyoda die dramatische Wendung.

„Mir haben die Worte gefehlt, als ich sah, wie ihr Auto langsamer wurde“, meinte der Japaner. „Für die Fahrer ist die Enttäuschung natürlich am größten und es tut mir sehr leid für sie. Ich werde nie den Gesichtsausdruck in seinem (Tänak) Gesicht vergessen, als er aus dem Auto ausstieg.“

Rallye Sardinien - Power-Stage Drama

Rallye Sardinien - Power-Stage Drama

Gepostet von Rallye-Magazin am Sonntag, 16. Juni 2019

Bei Toyota vermutet man in einer ersten Analyse fehlerhafte Teile, die bereits für Probleme im Auto von Jari-Matti Latvala sorgten. Eine genaue Untersuchung soll in den kommenden Tagen für Aufklärung sorgen und die Fragen beantworten, woher die Teile kamen und warum die Qualitätskontrolle versagte.

Toyoda versprach Tänak, dass er sich der Sache höchstpersönlich annehmen will. „Ich kann das Auto besser und zuverlässiger machen. Dieses Ziel werde ich zusammen mit Tommi (Mäkinen) unter allen Umständen erreichen.“

Trotz des Rückschlags auf der Power-Stage übernahm Tänak vor der Sommerpause die Führung in der Rallye-WM und führt diese mit vier Punkten vor Sebastien Ogier und Thierry Neuville an. „Ich bin mir sicher, dass unser Team hart daran arbeiten wird, dieses Problem zu lösen. Es ist bislang keine einfache Saison, aber die Situation in der Meisterschaft ist besser denn je“, meinte Tänak.

16Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück