Rallye News

SS8: Grönholm übernimmt erneut die Führung.

Führungswechsel in Australien. Marcus Grönholm konnte die Führung in der Gesamtwertung zurückerobern.

Marcus Grönholm führt erneut.

Peugeot-Pilot Marcus Grönholm hat erneut die Führung bei der Rallye Australien übernommen. Der Finne konnte zwar nur die drittbeste Zeit auf der achten Wertungsprüfung erzielen, dennoch reichte es, um den bis dahin führenden Colin McRae von der Spitze zu verdrängen. Der Ford-Pilot kam mit über 5 Sekunden Rückstand zum Finnen ins Ziel und rutschte auf den dritten Gesamtrang zurück.

 

Neuer zweiter ist Subaru-Pilot Richard Burns. Der Brite konnte sich mit einer Prüfungs-Bestzeit weiter nach vorne kämpfen: "Es läuft sehr gut, heute morgen haben uns Reifenprobleme etwas Zeit gekostet. Manchmal ist es etwas schwierig einen Rythmus zu finden, der Fahrbahnbelag wechselt ständig von rutschig zu griffig, aber ich bin sehr optimistisch"

 

Die Bestzeit muss sich Burns mit Carlos Sainz teilen. Dennoch scheint der Spanier endgültig aus dem Rennen um die Weltmeisterschaft gerutscht zu sein. Nach dem die Service-Crew den stark beschädigten Focus WRC nicht rechtzeitig reparieren konnten, warf die daraus resultierende Strafzeit von 1:30 Minuten den Ford-Piloten aus den Punkterängen. Sainz liegt im Moment mit über 3.08.2 Minuten auf Rang zwölf.

« zurück