Rallye News

SS18: Petter ist Weltmeister

Er hat es geschafft: Petter Solberg ist neuer Rallye-Weltmeister. Mit einer souveränen Vorstellung gewinnen der Norweger und Co-Pilot Phil Mills das WM-Finale.

<strong>Weltmeister:</strong> Petter hat es geschafft...

"Wir sind heute keinerlei Risiken mehr eingegangen und ich hatte noch genügend Reserven, um möglichen Angriffen zu begegnen", erklärte Solberg im Ziel. Mit einem Vorsprung von 43.6 Sekunden sichert sich der Norweger den Titel und feiert seinen größten Erfolg in der Rallye-Weltmeisterschaft. "Ich kann es kaum glauben. Es war mein größter Traum den Titel zu holen und ich gönne es allen, die an diesem Erfolg mitgearbeitet haben"

 

Geschlagen geben musste sich Sebastien Loeb. Zwar feierte der Franzose mit seinem Team den Gewinn der Herstellerwertung, aber ein fader Beigeschmack bleibt. Durfte Loeb nicht schneller, oder konnte er nicht? - Die Frage über eine Stallorder wird die Rallyefans noch eine Weile beschäftigen. "Wir haben die WM nicht hier verloren, sondern auch während der Saison wichtige Punkte liegen gelassen", ärgerte sich Loeb. "Petter war hier sehr schnell und es wäre sehr schwer gewesen ihn einzuholen. In ein paar Wochen startet die neue Saison. Dann greifen wir wieder an."

 

Spannend bis zum Schluß dagegen das Duell um den dritten Rang: Die beiden Altmeister Tommi Mäkinen und Colin McRae begeisterten bei ihrem letzten Duell im WM-Zirkus die zahlreichen Zuschauer entlang der Strecke. Doch das Drehbuch für die Live-Übertragung der letzten Prüfung sah McRae als tragischen Helden vor. Ein Reifenschaden und der notwendige Wechsel kurz vor dem Ziel kosteten den Schotten über 2:22 Minuten und brachten Mäkinen bei seinem Abschied auf das Podium.

 

Auch der Zweikampf um den siebten Rang hielt die Fans in Atem. Am Ende konnte sich Manfred Stohl gegen Roman Kresta durchsetzen und feiert einen starken siebten Rang. Der unter deutscher Flagge startende Anthony Warmbold rutschte auf der letzten Prüfung von der Strecke und konnte erst nach mehr als einer Minute weiter fahren, nachdem ihn Zuschauer wieder auf die Straße schoben.

 

Alle Ergebnisse: [sideways=41]Hier klicken...

Der neue WM-Stand: [LINK="www.rallye-magazin.de/index.php?kat=1&view=points"]Hier klicken...

« zurück