Rallye News

Sordo soll WRC-Luft schnuppern

Beim Saisonauftakt in Monaco soll der amtierende JWRC-Champion Dani Sordo mit einem Xsara WRC starten. Sieben weitere Einsätze sollen folgen.

<strong>Sollen weiter Erfahrung sammeln:</strong> Dani Sordo und Beifahrer Marc Marti

Dani Sordo wird nach dem Titelgewinn in Spanien und in der JWRC auch im kommenden Jahr gefordert sein. Neben den Einsätzen im Citroën C2 Super 1600 von PH Sport im Rahmen der Junior-Weltmeisterschaft, soll der Spanier außerdem die Möglichkeit bekommen mit einem Xsara in der Rallye-WM bei insgesamt acht Läufen teilzunehmen.

 

Dabei soll der 22-jährige am Steuer des dritten Citroën Xsara WRC des belgischen Kronos-Teams Platz nehmen, ein herber Rückschlag für den Australien-Gewinner Francois Duval. Der junge Belgier hatte sich zuletzt Hoffnungen gemacht im Team von Marc van Dalen Unterschlupf zu finden.

 

Wie jedoch belgische Medien berichten könnte vielleicht sogar ein viertes Fahrzeug eingesetzt werden, andere Quellen dagegen sprechen von ausgewählten WM-Läufen am Steuer eines Skoda Fabia WRC von First Motorsport. Mit diesem Fahrzeug bestritt in diesem Jahr der Franzose Nicolas Vouilloz einige Veranstaltungen.

« zurück