Subaru-Ausstieg

Solberg: Kein Start in Irland

Schlechte Nachrichten für alle Fans von Petter Solberg. Der Norweger glaubt nicht, dass er beim Saisonauftakt in Irland mit dabei sein kann.

<strong>FEHLT:</strong> Petter Solberg startet nicht bei der Rallye Irland

Die Gespräche zwischen Solberg, Subaru und Prodrive laufen auf Hochtouren, doch die Zeit bis zum Nennungsschluss der Rallye Irland läuft den Parteien davon. In dieser Woche endet die Frist für die Anmeldung zum Saisonauftakt und immer wahrscheinlicher wird, dass dieser ohne Petter Solberg stattfinden wird.

 

„Bislang haben wir noch nichts entschieden, was das Jahr 2009 angeht“, teilt das Umfeld des norwegischen Ex-Weltmeisters mit. „Es scheint aber nicht so, dass Petter in Irland sein wird, da der Zeitplan einfach zu eng ist.“

 

Zu Beginn der Woche hatte Subaru überraschend den Ausstieg aus der Weltmeisterschaft verkündet. Eine Prodrive-Delegation weilt seitdem in Japan, um möglicherweise ein eigenes Team in der Weltmeisterschaft 2009 einzusetzen. Solberg, der noch einen gültigen Vertrag mit Subaru besitzt, will in Kürze mehr Informationen preisgeben, was seine eigene Zukunft betrifft.

 

« zurück