Start im Skoda Fabia

Sandell greift nach SWRC-Titel

Patrik Sandell und das BRR-Team von Raimund Baumschlager starten 2010 in der neuen Weltmeisterschaft für Super2000-Fahrzeuge (SWRC).

<strong>ANGRIFF:</strong> Patrik Sandell will 2010 den SWRC-Titel gewinnen

Das erfolgreiche österreichische Team BRR will nach 2008 den Titel wieder gewinnen und vertraut erneut auf Patrick Sandell. BRR-Teamchef Raimund Baumschlager setzt auf Kontinuität bei Mensch und Material – und will den Titel zurückgewinnen - nach einjähriger Pause. Seinen Skoda Fabia S2000 gibt der Österreicher wieder in die Hände von Patrick Sandell, auch wenn dieser im Vorjahr wegen unnötiger Ausfälle in der zweiten Jahreshälfte den WM-Titel verspielte.

 

 „Wir sind froh, auch 2010 um die Weltmeisterschaft zu fahren. Wir vertrauen auf unser bewährtes Team, das im Vorjahr unter Wert geschlagen wurde. Wir wollen aus den Fehlern lernen und diese wenn möglich vermeiden“, erklärte Baumschlager. „Mit Patrik Sandell und Beifahrer Emil Axelsson haben wir eine Fahrerpaarung, die im Stande ist, die Meisterschaft zu gewinnen. Zudem sind die beiden hervorragende Teamplayer, ein sehr wichtiger Faktor. Mit dem Skoda Fabia S2000 haben wir auch 2010 ein absolutes Siegerauto, im Sommer wird es eine verbesserte Version geben - es nennt sich dann Evo2.“

 

Patrik Sandell: „Ich bin sehr froh, auch heuer für das Team BRR fahren zu dürfen. Es ist ein sehr professionelles Team und ich arbeite sehr gern mit ihnen. Ich denke, sie sind die besten. Wir werden auf den Erfahrungen aus dem Vorjahr aufbauen können und werden uns entsprechend weiterentwickeln. Das Ziel kann nur lauten: WM-Titel!“

 

Kalender SWRC 2010
12. – 14. Februar,  Rallye Schweden
02. – 04. April, Rallye Jordanien
07. – 09. Mai, Rallye Neuseeland
30. Juli – 01. August, Rallye Finnland
20. – 22. August, Rallye Deutschland
01. – 03. Oktober, Rallye de France
12. – 14. November, Rallye Großbritannien

« zurück