Pirelli Star Driver

Pirelli-Sichtung in Österreich

Diese Chance gab es noch nie: Die FIA und Pirelli bieten jungen Fahrern eine einmalige Chance gratis nach oben zu kommen.

<strong>CHANCE:</strong> Die FIA und Pirelli suchen die Stars der Zukunft

Auf Grund einer Absprache mit dem italienischen Reifenhersteller Pirelli hat das FIA World Motorsport Council einem Vorschlag, der von der World Rally Championship Commission vorgelegt wurde, zugestimmt. Inhalt war eine zusätzliche Finanzierung des internationalen Rallyesports.

 

Ziel ist es Geld zu investieren um speziell jüngeren Fahrern zu helfen, zukünftig leichter in die Weltmeisterschaft zu kommen. Dort haben zwei Fahrer aus der europäischen Region die Möglichkeit gratis sechs WM-Läufe im Jahre 2009  auf einem Gruppe N, oder S 2000 Auto zu bestreiten. Die Voraussetzung dazu ist, dass die Piloten nicht älter als 27 Jahre sind. Nennschluss für alle Länder ist der 15. September.

 

Von der FIA eingeladen wurden 18 europäische Länder die WM bzw. EM Läufe veranstalten. Dazu kommt noch Österreich als Veranstalterland, vertreten durch den Rallye Club Mühlviertel, der vom 23. bis 25. Oktober in Freistadt als Ausrichter fungieren wird. Die OSK in Österreich hat für ihren Vertreter deshalb eigene Qualifikationskriterien erarbeitet, die heute Vormittag veröffentlicht wurden.

 

Nähere Informationen über den Ablauf der Veranstaltung werden im Rahmen von zwei Pressekonferenzen in Wien und Linz durch den Rallye Club Mühlviertel in Absprache mit der OSK, durchgeführt werden.

 

« zurück