WRC 2021

Neuville verkündet neuen Beifahrer

Thierry Neuville wird mit einem neuen Beifahrer in der Rallye-Weltmeisterschaft antreten. Das gab der Belgier am Freitagmorgen überraschend bekannt.

Am Dienstag bestritten Thierry Neuville und Nicolas Gilsoul noch die letzten Testfahrten im Vorfeld der Rallye Monte Carlo. Nun folgt die Trennung.

Am Freitagmorgen verkündete Neuville, dass er in diesem Jahr mit Martijn Wijdaeghe als Co an den Start gehen werde. Nach zehn Jahren, 13 Gesamtsiegen und 40 Podiumsplatzierungen endete der gemeinsame Weg mit Gilsoul.

Über die Gründe der Trennung machte Neuville keine weiteren Angaben. Gilsoul äußerte sich anschließend vielsagend: „Das ist seine Entscheidung. Wir haben zusammen wunderbare Abenteuer erlebt und wir werden noch einige mehr leben, leider jeder für sich.“

WRC 2021 weiterlesen

Neuville: Was die Hybrid-Testfahrten verraten werden

Gewohnt selbstbewusst startet Thierry Neuville in die neue Saison der Rallye-Weltmeisterschaft. Entsprechend sicher ist er sich auch über seine weitere Zukunft bei Hyundai.

weiterlesen
« zurück