Rallye News

Neuer Impreza ab Mexiko

Weltmeister Petter Solberg kann bereits ab dem dritten WM-Lauf in Mexiko auf die nächste Ausbaustufe seines Arbeitsgerätes zurückgreifen.

<strong>Ablösung:</strong> 2004 kommt der neue Subaru Impreza

Bereits in der Woche nach dem Saisonfinale in Wales, nahm Subaru den Testbetrieb mit dem neuen Impreza WRC2004 in der Grafschaft Leicestershire auf. Zwar starten Petter Solberg und Neuzugang Mikko Hirvonen bei den ersten beiden Rallyes der kommenden Saison noch auf dem aktuellen Modell, doch ab dem dritten WM-Lauf in Mexiko, können die beiden Skandinavier auf das neue Auto zurückgreifen.

 

"Im nächstjährigen Auto sind mehr neue Teile verbaut als im diesjährigen", verriet Teamchef David Lapworth. "Die meiste Arbeit fokussiert sich auf die Aerodynamik und den Motor. Wir sind in einigen Bereichen recht weit gegangen, ohne dabei aber zu radikal zu werden. Der nächstjährige Impreza ist der mittlere Schritt in einem Dreijahresplan. Das Auto für 2005 wird völlig umgemodelt."

« zurück