Rallye News

McRae: "Es wird noch eine Weile dauern..."

Trotz Verletzung eines Fingers konnte Colin McRae bei der Rallye Spanien einen WM-Punkt einfahren, ob er zum nächsten Lauf auf Zypern wieder fit ist, bezweifelt der Schotte.

:: Colin McRae ::

"Hoffentlich wird es das nächste Mal besser. Es wird eine Zeit dauern bis ich den Finger wieder voll bewegen kann.", erklärte McRae. "Aber zur Zypern-Rallye sollte keine Gefahr mehr bestehen, dass der Knochen erneut brechen könnte."

 

Das der kommende WM-Lauf für die restliche Saison entscheidend sein könnte, weiß der Schotte nur zu genau. Nach der Dominanz von Peugeot auf den Apshaltstrecken von Korsika und Spanien will das Ford-Team die Schotter-Stärke des Focus erstmals auf den anspruchsvollen Pisten der Mittelmeer-Insel auspielen.

 

"Zypern wird sehr wichtig werden. Wir wissen wie stark unser Auto auf Schotter ist und hoffen diese Leistung umsetzen zu können.", meinte der Vizeweltmeister. "Sollte dies nicht gelingen, dann hätten wir ein Problem. Aber ich denke es wird klappen."

« zurück