Rallye News

Loix bekommt neue Chance

Freddy Loix wird in dieser Saison alle noch ausstehenden Asphalt-Rallyes der Weltmeisterschaft für Peugeot bestreiten. Dies gab das Team heute bekannt.

<strong>Neue Chance:</strong> Freddy darf sich in Deutschland beweisen

Loix wird in Deutschland, Korsika und Spanien den zweiten Werks-Peugeot steuern und soll dabei Teamkollegen Marcus Grönholm in dessen Kampf um den Titel unterstützen.

 

Um bestmöglich auf diese Aufgabe vorbereitet zu sein, wird der Belgier weiter in das Testprogramm des neuen 307 eingebunden sein und bei einer noch nicht genannten Rallye in einem 206 WRC starten.

 

Offiziell heißt es weiter, sind Team und Fahrer über diese Einigung erfreut, was aber stark bezweifelt werden kann, wurde Loix doch im Februar nach schwachen Leistungen von Peugeot kalt gestellt und muss sich nun mit einem Rumpfprogramm zufrieden geben.

« zurück