Drittes Hyundai-Werksauto

Jari Huttunen: Über Polen zum WM-Einsatz in Finnland?

Noch ist unklar, wer im dritten Hyundai-Werksauto die Rallye Finnland in Angriff nehmen wird. Sebastien Loeb und Dani Sordo haben nur bedingt Lust, es drängt sich der Name eines Fahrers auf, der bereits zwei finnische Meisterschaftsläufe im i20 WRC bestritten hat.

Andrea Adamo zierte sich nach allen Regeln der Kunst. Bei der abschließenden Pressekonferenz im Ziel der Rallye Sardinien wollte der Italiener nicht verraten, mit welcher Besetzung sein Team in Finnland antreten wird. Thierry Neuville und Andreas Mikkelsen sind gesetzt, offen bleibt der Fahrer des dritten Autos. „Ehrlich gesagt steht auch für mich noch ein großes Fragezeichen dahinter“, kokettierte Adamo.

Diese Aussage rief Teemu Suninen auf den Plan, der sich nur wenige Meter entfernt das Schauspiel von Adamo angeschaut hatte. „Ich bin mir sicher, dass einen Typen im Team gibt, der bereit für die Rallye ist und sie gerne fahren würde“, sagte der Finne. Adamo tat ganz erstaunt: „Auf diesen Pressekonferenzen werden Geheimnisse gelüftet, vielleicht ein Insider?“ Suninen ließ sich nicht aus der Reserve locken und erwiderte: „Ich meine jemanden, der bereits zwei finnische Läufe bestritten hat. Ich bin mir sicher, er wäre bereit. Es ist Jari Huttunen.“

In der Tat bereitet sich Huttunen zielstrebig auf den ersten Einsatz im Werksteam vor. Zeitgleich mit Sardinien konnte er die Pohjanmaa Ralli im Hyundai i20 WRC gewinnen und gewöhnt sich immer besser an das Fahrzeug. „Dieses Auto ist nichts für Jungs, es ist für Männer“, sagte der 25-jährige. „Wenn man bereit ist alles zu wagen, dann fühlt es sich perfekt an.“

Trainingsrunde in der EM

Um sich noch besser auf schnelle Schotterstrecken einzuschießen, wird Huttunen am EM-Lauf in Polen (28. bis 30. Juni) teilnehmen – dann allerdings wieder im Hyundai i20 R5. Im letzten Jahr verpasste er dort den Sieg nur knapp, nachdem ihn im Finale eine Zeitsrafe und ein Reifenschaden auf den zweiten Platz zurückgeworfen hatten.

1Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück