Breen startet in Australien: Hyundai sortiert Mikkelsen aus

Hyundai sortiert Mikkelsen aus

Für Andreas Mikkelsen ist die Saison und möglicherweise das Engagement bei Hyundai vorzeitig zu Ende. Beim Finale in Australien bekommt Craig Breen sein Auto.

Hyundai gab heute die Fahrernamen für das Saisonfinale in Australien (14. bis 17. November) bekannt. Neben Thierry Neuville und Dani Sordo schenkt Teamchef Andrea Adamo erneut Craig Breen das Vertrauen. Für Andreas Mikkelsen bedeutet diese Entscheidung das vorzeitige Saisonende, Breen kann sich dagegen erneut für 2020 empfehlen, denn aktuell laufen die Verhandlungen zwischen beiden Seiten über einen Ausbau der Zusammenarbeit.

Aktuell führt Hyundai die Hersteller-Wertung mit 380 Punkten an. Toyota folgt mit 18 Punkten Rückstand.

16Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück