Rallye Polen

Ho?owczyc im Stobart-Focus

Beim WM-Heimspiel in Polen wird der Ex-Europameister Krzysztof Ho?owczyc mit einem Ford Focus WRC 08 vom Stobart-Team starten.

<strong>HEIMSPIEL:</strong> Krzysztof Ho?owczyc tritt bei der Rallye Polen mit einem Ford Focus WRC an

Seit mehr als einem halben Jahr war es in Polen eigentlich ein offenes Geheimnis, nun folgte die Bestätigung bei einer Pressekonferenz. Der ehemalige Europameister Krzysztof Ho?owczyc und sein Beifahrer ?ukarz Kurzeja werden bei ihrem WM-Heimspiel an der masurischen Seenplatte mit einem Ford Focus WRC 08 des britischen Stobart-Teams teilnehmen.

 

„Alle sind sich sicher, dass die Rallye in den engen Prüfungen in den Wäldern entschieden wird“, sagte der ehemalige WM-Starter für das Subaru Allstars Team bei einer Pressekonferenz. „Ich bin mir bewusst, dass ich nicht mit Loeb und Hirvonen kämpfen kann, da kann ich meine Möglichkeiten realistisch einschätzen. Aber ich freue mich darauf, mich mit den besten Fahrern der Welt messen zu können und werde versuchen, diese ein paar Mal zu überraschen.“

 

Der Veranstalter der diesjährigen Rallye Polen vermeldete insgesamt 55 eingegangene Nennungen für den Weltmeisterschaftslauf, davon werden vierzehn Teams auf ein World Rally Car setzen (optional Andreas Mikkelsen im 15. WRC). Die gesamte Distanz der Rallye Polen beträgt insgesamt 1039,86 Kilometer, wobei 352,40 Kilometer im Wettbewerb gefahren werden.

« zurück