Rallye News

HANS ab 2005 in Rallye-WM

In der letzten Sitzung der FIA-Rallye-Kommission wurde die Einführung des Sicherheitssystem HANS (Head And Neck Support) ab dem kommenden Jahr verabschiedet.

<strong>Vorladung:</strong> Hyundai muss zur FIA reisen

Zum Saisonstart 2005 wird das Sicherheitssystem HANS Einzug in der Rallye-Weltmeisterschaft finden. Für Fahrer und Beifahrer der Werkteams soll dieser Schutz vorgeschrieben werden, während dessen es keine Pflicht für die Junior-WM und die PWRC geben wird.

 

Kein Entscheidung fiel in der gestrigen Sitzung über die neuen Service-Bestimmungen für die kommende Saison, oder weitere Änderungen im Ablauf einer WM-Rallye.

 

Stattdessen wurde die formelle Einladung an Hyundai ausgesprochen, an der nächsten Sitzung im Oktober teilzunehmen. Dann soll entschieden werden, ob der koreanische Hersteller wegen des vorzeitigen Ausstíegs aus der WM im letzten Herbst, die Rekordstrafe von 1.000.000 Dollar zahlen muss.

« zurück