Rallye News

Gardemeister im Suzuki SX4?

Toni Gardemeister könnte bei der WM-Premiere des neuen Suzuki SX4 WRC hinter dem Steuer sitzen. Der Finne steht in regen Verhandlungen mit den Japanern.

<strong>CHANCE:</strong> Toni Gardemeister liebäugelt mit Suzuki

Nach dem Ende seines Ford-Vertrages kämpft Toni Gardemeister um eine Rückkehr in ein Werksteam. Trotz beachtlicher Leistungen in privat eingesetzten Fahrzeugen, konnte der Finne bislang kein Cockpit bei einem Hersteller ergattern.

 

Dies könnte sich nun ändern, denn Gardemeister steht in regen Verhandlungen mit Suzuki und dürfte bei der Premiere des SX4 WRC hinter dem Steuer sitzen. Die Japaner wollen ihren neuen Boliden erstmals bei der Rallye Finnland von der Leine lassen, passenderweise das Heimspiel von Gardemeister.

 

Für Toni könnte sich der Einsatz doppelt lohnen. Wenn Suzuki 2008 voll in die Weltmeisterschaft einsteigt, dann dürfte Gardemeister ein wichtiger Name bei der Fahrerbesetzung sein, der die Entwicklung des SX4 WRC vorantreiben könnte. Im zweiten Auto plant Suzuki mit einem Junior, beste Chancen werden dabei P-G Andersson eingeräumt.

« zurück