Rallye News

"Freue mich über Deutschland"

Im letzten Jahr konnte Asphalt-König Gilles Panizzi bei der Rallye Deutschland nicht starten. Aus diesem Grund bleibt der Franzose zurückhaltend. Noch...

[b]Asphalt-König:[/b] Gilles will in Deutschland siegen

Auf den staubigen Pisten in Zypern hat Gilles Panizzi sein neu gefundenes Schotter-Gen erneut bewiesen. Doch schon in fünf Wochen kehrt der Franzose auf sein wahres Terrain zurück und will den ersten Saisonsieg feiern.

 

"Für mich als Asphalt-Spezialisten ist die Entscheidung der FIA, die Rallye Deutschland im Kalender zu bestätigen, natürlich eine gute Sache", erklärte der Peugeot-Pilot. "Denn die Veranstaltung ist eine der härtesten Asphalt-Rallyes. Ich bin begeistert, dass wir diesen Lauf auf Asphalt behalten. Allerdings bedeutet es für mich auch viel Arbeit, denn ich bin noch nie zuvor bei der Rallye Deutschland gestartet.

 

"Im vergangenen Jahr musste ich wegen eines Haushaltsunfalls pausieren und konnte nicht einmal am Training teilnehmen. Deshalb bin ich bei meiner ersten Teilnahme in Deutschland sicherlich nicht der große Favorit gegenüber Sébastien Loeb und vor allem Marcus Grönholm", erklärte de Franzose. "Die Herausforderung ist ? und darin werde ich meine ganze Energie einsetzen ? Marcus auf diesem Terrain zu schlagen.?

« zurück