Mehr Konkurrenz

FIA: R4 und GTs kommen!

Der FIA Weltrat hat entschieden. Ab 2011 wird es mit der R4 eine neue Fahrzeuggruppe geben und die Eingliederung von GT-Fahrzeugen wird weiter voran getrieben.

<strong>HOCH IM KURS:</strong> Die spektakulären GT-Autos sollen bald in allen FIA Meisterschaften antreten dürfen

Die Gruppe-N darf endlich aufrüsten. Dies entschied der FIA Weltrat in seiner heutigen Sitzung. In der neu geschaffenen R4-Kategorie sollen verbesserte 2-Liter-Gruppe-N-Autos starten können. Ein entsprechender Kit, den die jeweiligen Fahrzeughersteller ab Januar anbieten können, soll den Rückstand auf die Super2000 deutlich verkleinern.

 

Gleichzeitig entschied der Weltrat, dass die Regularien des Rallyesports überprüft werden sollen, damit künftig GT-Fahrzeuge in allen FIA Rallye Meisterschaften eingesetzt werden dürfen. "Dies soll die Konkurrenz und das Spektakel verbessern", hieß es in der Mitteilung des Weltverbands.

 

« zurück