Rookie-Ehrung

Extra Bonus für Gassner jr.

Eine besondere Ehrung erlebte Hermann Gassner jr. am Abend des Eröffnungstages der Racing-Fachmesse „Professional MotorSport World Expo“.

<strong>EHRUNG:</strong> Klaus Osterhaus überreicht Hermann Gassner jr. einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro

Im festlichen Ambiente des Kristallsaals der Messe Köln wurde das Team Gassner/Wüstenhagen beim exklusiven Gala-Dinner des Messeveranstalters vor rund 800 geladenen Gästen der internationalen Motorsportbranche für seine hervorragende Saisonleistung ausgezeichnet. Neben dem Siegerpokal überreichte Klaus Osterhaus, Motorsportchef des Rookie-Sponsors HJS, dem Surheimer auch einen übergroßen Preisgeldscheck über stolze 5.000 Euro.

 

Mit einer tollen Saisonleistung überzeugte das Team nicht nur in der Deutschen Rallye Meisterschaft, sondern etablierte sich mit seinem Mitsubishi Evo IX auch bei verschiedenen Rallye-Weltmeisterschaftsläufen. Bei den dortigen Starts im Rahmen der Produktionswagen Wertung konnten sie problemlos die Zeiten der Top Fünf mitgehen. Für den erst 20-jährigen Rallyepiloten Hermann Gassner junior war dieses erste Rallyejahr auf internationaler Bühne ein voller Erfolg. Mit überschaubarem Budget gelang es ihm fast mühelos das Tempo der bereits etablierten Fahrer mit zugehen.

 

„Die Ehrung zum Rookie des Jahres hat mich außerordentlich gefreut. Hier auf der Bühne vor internationalem Publikum zu stehen ist schon sehr beeindruckend. Ich hoffe, dass wir jetzt für 2010 die Möglichkeit bekommen, unsere gewonnene Erfahrung in der Rallye Weltmeisterschaft umsetzen zu können“, kommentierte Hermann Gassner.

« zurück