Ford Focus WRC07

Evolution statt Revolution

In Finnland stellt Ford den neuen Focus WRC07 erstmals der Öffentlichkeit vor. Äußerlich hat sich nicht viel geändert, unter dem Blech gibt es einige Modifikationen.

<strong>GEÄNDERT:</strong> Von vorne fällt der neugeformte Stoßfänger des Focus WRC07 aus

Im Gegensatz zu 2003 und 2006, als Ford die neuesten WRC-Stufen mit radikalen Änderungen versah, präsentiert sich der neue Focus WRC07 fast so, wie sein erfolgreicher Vorgänger.

 

Die größten Änderungen fanden unter dem Blechkleid statt, dass kaum vom aktuellen Modell zu unterscheiden ist. "Wir haben uns sehr stark auf die Gewichstreduzierung konzentriert und konnten weitere 20kg einsparen", gibt Cheftechniker Christian Loriaux zu. "Durch diese Ersparnis können wir zusätzlichen Ballast an Stellen platzieren, um die Balance und das Handling zu verbessern."

 

Gewichtsfanatiker Loriaux speckte sogar den Motor um 5 kg ab. Weitere Einsparungen fanden sich bei der Neukonstruktion der Pedalbox, der Hydraulik und der Radnabe. Auch das neue Getriebe, was deutlich schneller schaltet als die bisherige Version, wird leichter sein, kommt aber vorerst noch nicht zum Einsatz. "Hier müssen wir noch ein wenig Arbeit erledigen", gibt Loriaux zu. Vorne fällt die geänderte Stoßstange auf, hinten wurde der Heckflügel modifiziert.

 

"Beim alten Auto war die Frontschürze einfach zu tief. Oft wurde Staub über die Motorhaube auf die Frontscheibe gewirbelt, was die Fahrer irritierte. Wir haben sie jetzt höher gesetzt, was auch die Schadensanfälligkeit reduzieren soll", erklärt Loriaux weitere Änderungen.

 

Bei Testfahrten in Italien, Spanien und Finnland wurde das neue Auto bereits intensiv erprobt. Richtig ernst wird es nun Anfang August, wenn zur Rallye Finnland das Wettbewerbsdebüt auf dem Programm steht. "Beide Fahrer haben viele Test-Kilometer absolvieren können und waren vom Auto begeistert", freut sich Teamchef Malcolm Wilson. "Äußerlich gibt es nur ein paar Veränderungen, aber unter dem Blechkleid wurden viele Dinge verbessert. Ich freue mich darauf, in Finnland hoffentlich die Früchte dieser Arbeit zu ernten."

 

Der Ford Focus WRC07 in Aktion:

« zurück